| 21.08 Uhr

"Eddie the Eagle" ist pleite
Ex-Skispringer Edwards lebt in Gartenhütte

"Eddie the Eagle" feiert Comeback
"Eddie the Eagle" feiert Comeback FOTO: dpa, Daniel Karmann
Köln. Der ehemalige britische Wintersportler Michael Edwards (52), besser bekannt als Eddie the Eagle, ist mal wieder pleite. 

Der skispringende Bruchpilot, der erst kürzlich zur Premiere eines Hollywood-Spielfilms mit Hugh Jackman über sein Leben und seine Sportkarriere auch in Deutschland über den roten Teppich marschierte, hat nach seiner Scheidung die Film-Einnahmen ausgegeben und lebt in der Gartenhütte seines baufälligen Hauses.

Das kann er derzeit aus Geldmangel nicht renovieren. Wie er britischen Zeitungen verriet, arbeitet er wieder als Maurer und isst am liebsten Eier-Sandwiches. 

(sb/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Eddie the Eagle": Ex-Skispringer Michael Edwards lebt in Gartenhütte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.