| 15.59 Uhr

Skeleton
Jungk wird Zweiter in St. Moritz

St. Moritz . Skeleton-Pilot Axel Jungk aus Oberbärenburg hat beim Weltcup in St. Moritz überraschend den zweiten Rang belegt. Der 26-Jährige musste sich am Freitag nur Weltcup-Spitzenreiter Yun Sungbin aus Südkorea geschlagen geben. Jungk fehlten 87 Hundertstelsekunden zu seinem ersten Weltcup-Sieg. Alexander Gassner (Winterberg) als Vierter und Christopher Grotheer (Oberhof) als Achter rundeten den guten Auftritt der Deutschen auf der Natureisbahn ab.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skeleton: Jungk wird Zweiter in St. Moritz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.