Nach tödlichem Unfall von Ehefrau

Neureuther wünscht sich Medaille – für einen Rivalen

Felix Neureuther denkt im abschließenden Rennen der alpinen Ski-WM von St. Moritz nicht nur an sich, sondern wünscht seinem Rivalen Mattias Hargin nach dessen furchtbaren Erlebnissen im Sommer einen Podestrang. Hargins Ehefrau war im Juli 2016 bei einem Lawinenunglück gestorben. mehr

Riesenslalom bei Ski-WM

Medaillen für Neureuther und Luitz außer Reichweite

Den deutschen Ski-Rennläufern droht bei der WM in St. Moritz die nächste bittere Pleite. Für die Hoffnungsträger Felix Neureuther (Partenkirchen) und Stefan Luitz (Bolsterlang) sind die Medaillen im Riesenslalom schon nach dem ersten Durchgang quasi außer Reichweite. mehr