| 11.30 Uhr

Ski alpin
Erstes Abfahrtstraining in Wengen abgesagt

Das erste Abfahrtstraining vor dem Ski-Weltcup in Wengen/Schweiz ist am Dienstag abgesagt worden. Das teilte der Weltverband FIS mit. Grund sind die Wetterbedingungen: In der Nacht hatte es 20 cm Neuschnee gegeben, zudem verursachten Windböen Schäden im Zielraum der legendären Lauberhorn-Abfahrt. Für Mittwoch und Donnerstag sind weitere Trainingsläufe angesetzt. Am Freitag findet in Wengen eine Kombination statt, ehe am Samstag die Abfahrt auf dem Programm steht. Das Weltcup-Wochenende findet mit einem Slalom am Sonntag seinen Abschluss.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ski alpin: Erstes Abfahrtstraining in Wengen abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.