| 10.16 Uhr

Österreichische Ski-Legende
Klammer über Vonns Comeback: "Super-sensationell"

Fotos: Vonn gewinnt zum siebten Mal die kleine Kristallkugel in der Abfahrt
Fotos: Vonn gewinnt zum siebten Mal die kleine Kristallkugel in der Abfahrt FOTO: afp, ql
Österreichs Ski-Ikone Franz Klammer hält das Comeback von Lindsey Vonn für das bemerkenswerteste der Ski-Geschichte.

"Das war super-sensationell. Sie ist fast zwei Jahre nicht gefahren und kommt dann so zurück. So etwas hat man bis dahin noch nicht gesehen", sagte Laureus-Botschafter Klammer im Vorfeld der Verleihung der "Sport-Oscars" dem SID. Und fügte schmunzelnd an: "Sie wurde ja auch vom Tiger inspiriert."

Die 30 Jahre alte Vancouver-Olympiasiegerin Vonn, seit rund anderthalb Jahren mit Golf-Superstar Tiger Woods liiert, kürte sich im vergangenen Winter mit nun 67 Erfolgen zur erfolgreichsten Skifahrerin der Weltcup-Geschichte und gewann die Disziplin-Wertungen in der Abfahrt und im Super-G. Zuvor hatte sie wegen der Folgen zweier Kreuzbandrisse unter anderem die Olympischen Spiele von Sotschi verpasst.

Fotos: Vonn beäugt Masters-Auftakt von Woods kritisch FOTO: afp, rix

Derweil hält Klammer Felix Neureuther (31) für "einen echten" Leader im deutschen Alpin-Team und prophezeit ihm auch eine große Karriere nach der als Sportler. "Felix stehen nach dem Karriereende alle Türen offen. Er fährt gut, sieht gut aus und hat berühmte Eltern, aus deren Schatten er längst getreten ist", sagte der 61-Jährige.

Klammer, Abfahrts-Olympiasieger von 1976, bescheinigt dem Deutschen Skiverband (DSV) ein "solides Technik-Team" und "viele gute, junge Fahrer. Aber ein Team braucht immer einen Leader. Und Felix ist der ideale Leader. Auch durch ihn haben sich viele deutsche Fahrer in den vergangenen Jahren verbessert." Dass Beureuther den Slalom-Weltcup im letzten Rennen an Klammers Landsmann Marcel Hirscher verloren hat, liege daran, "dass er manchmal den einen oder anderen Fehler macht. Hirscher passiert das nicht."

Zu den zuletzt deutlich Verbesserten zählt Klammer auch Fritz Dopfer, bei der WM im Slalom Zweiter vor Neureuther: "Er hat Zeit gebraucht und ist im österreichischen Verband - der sehr effizient, aber auch sehr kompliziert ist - nicht so zurechtgekommen. Im kleineren deutschen Verband ist er gut aufgehoben."

Das deutsche Damenteam sei derweil "regelrecht auseinandergefallen", konstatierte Klammer, lobte aber Vancouver-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg für ihre Einstellung und "Super-Technik".

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fritz Klammer über Lindsey Vonns Comeback: "Super-sensationell"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.