| 22.03 Uhr

Ski alpin
Saison für Thalmann nach Trainingssturz beendet

Die österreichische Skirennläuferin Carmen Thalmann (27) hat einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie erlitten und fällt für den Rest der Saison aus. Dies teilte der österreichische Skiverband mit. Thalmann zog sich die Verletzung am Montag bei einem Sturz beim Slalomtraining im US-amerikanischen Copper Mountain zu. "Ich werde trotz der schweren Verletzung versuchen, das Positive aus der Situation herauszuholen und hoffe, dass ich stärker wieder zurückkomme", sagte Thalmann, die auf schnellstem Weg nach Österreich zurückkehren und von ÖSV-Teamarzt Christian Hoser operiert werden soll.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ski alpin: Saison für Thalmann nach Trainingssturz beendet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.