| 10.54 Uhr

Langlauf
Eisenlauer steigt vorzeitig aus der Tour de Ski aus

Oberstdorf. Für Sebastian Eisenlauer ist die Tour de Ski der Langläufer bereits nach dem Sprint am Dienstag beendet. Am Mittwoch trat der Sonthofener nicht mehr zur fünften Etappe, einem Massenstartrennen über 15 Kilometer in der klassischen Technik, an. Der starke Sprinter hatte mit Platz sechs am Dienstag in Oberstdorf sein bestes Weltcup-Ergebnis geholt. Nach Aussage der Trainer soll sich Eisenlauer nun auf den Sprint-Weltcup in Planica am 16. und 17. Januar vorbereiten. Gleiches trifft auf Hanna Kolb zu, deren Tour-Ausstieg bereits am Dienstag feststand.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sebastian Eisenlauer steigt vorzeitig aus der Tour de Ski aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.