| 11.05 Uhr

Alpiner Ski-Weltcup
Val d'Isère springt für Beaver Creek ein

Val d'Isère. Nach der Absage der alpinen Weltcup-Rennen in Beaver Creek springt das französische Val d'Isère Anfang Dezember ein. Zusätzlich zu den sowieso in Val d'Isère geplanten Rennen der Damen und Herren übernimmt der WM-Ort von 2009 nun auch noch die ursprünglich in Beaver Creek geplanten Herrenwettbewerbe am ersten Dezemberwochenende, wie der Ski-Weltverband FIS am Samstag mitteilte. Auf dem Programm stehen ein Super-G, eine Abfahrt und ein Riesenslalom. Die FIS hatte wegen Schneemangels und ungünstiger Prognosen vor kurzem zunächst die Herrenrennen im kanadischen Lake Louise und am Freitag dann auch die im amerikanischen Beaver Creek absagen müssen.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpiner Ski-Weltcup: Val d'Isère springt für Beaver Creek ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.