| 15.44 Uhr

Skispringen
Auftakt in Klingenthal bislang nicht in Gefahr

Kurz vor dem Auftakt der Skisprung-Saison laufen die Vorbereitungen in Klingenthal trotz der hohen Temperaturen auf Hochtouren. Noch bis Donnerstag wird die Vogtlandarena beschneit, ab Freitag sollen die Temperaturen sinken. "Dem weißen Gold droht somit am eigentlichen Wettkampfwochenende wohl keine Gefahr", teilten die Veranstalter mit. Trotz Temperaturen von bis zu 15 Grad ist die Eisspur am Schanzenanlauf bereits angelegt und wird nun bis zur Qualifikation am Freitag abgedeckt. Am Samstag steht in Klingenthal ein Teamwettbewerb an, am Sonntag folgt das erste Einzelspringen des Jahres. Bereits Mitte Oktober hatte in Klingenthal die Produktion von Kunstschnee begonnen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skispringen: Auftakt in Klingenthal bislang nicht in Gefahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.