| 21.13 Uhr

Wintersport
Langläuferin Marek des EPO-Dopings überführt

Warschau (sid). Die polnische Langläuferin Kornelia Marek ist des Dopings überführt. Die positive Kontrolle nach der 4x5-km-Staffel der Frauen während der Olympischen Winterspiele in Vancouver am 25. Februar wurde durch das Ergebnis der B-Probe bestätigt. Das gab am Dienstag der Sprecher des polnischen Olympischen Komitees bekannt. Im Urin der 24-Jährigen, die in dem olympischen Rennen mit ihren Teamkolleginnen den sechsten Rang belegt hatte, wurde das Blutdopingmittel EPO nachgewiesen.
(SID/rl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wintersport: Langläuferin Marek des EPO-Dopings überführt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.