| 11.13 Uhr

Ehemaliger Juniorenweltmeister
Skicrosser Schauer beendet sportliche Karriere

München. Der deutsche Skicrosser Andreas Schauer hat seine aktive Karriere beendet. Der 30-Jährige, der 2015 mit dem Weltcupsieg in Val Thorens den größten Erfolg feierte, konzentriere sich künftig auf seinen Beruf als Lufthansa-Pilot, teilte er am Donnerstag über den Deutschen Skiverband mit. Der Oberbayer hatte als Alpin-Fahrer begonnen, ehe er 2005 zu den Skicrossern wechselte. Dort wurde er Juniorenweltmeister 2006 und fuhr im Weltcup neunmal in die Top 10.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehemaliger Juniorenweltmeister: Skicrosser Schauer beendet sportliche Karriere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.