| 18.16 Uhr

Skispringen
DSV-Adler beim Teamwettbewerb in Kuopio auf Podestkurs

Kuopio. Die deutschen Skispringer liegen beim Teamwettbewerb im finnischen Kuopio zur Halbzeit auf Podestkurs. Andreas Wank (Hinterzarten), Richard Freitag (Aue), Andreas Wellinger (Ruhpolding) und Severin Freund (Rastbüchl) sind mit 485,8 Punkten nach dem ersten Durchgang Zweiter hinter den deutlich in Führung liegenden Norwegern (516,1). Platz drei belegt Slowenien (465,9). Die DSV-Adler hatten in dieser Saison die Teamspringen in Klingenthal und Willingen gewonnen, in Zakopane und Oslo reichte es zuletzt nur zu Platz vier. Kuopio ist als Ersatz für Lahti eingesprungen, wo das Teamspringen am Samstag aufgrund zu starken Windes abgesagt worden war. Der Norweger Daniel Andre Tande sorgte im ersten Durchgang mit 136,0 m für einen Schanzenrekord. Bester deutscher Springer war Freitag, der bei 132,5 m landete.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skispringen: DSV-Adler beim Teamwettbewerb in Kuopio auf Podestkurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.