| 09.21 Uhr

Vierschanzentournee
Freund ist größer als Martin Schmitt

Severin Freund ist größer als Martin Schmitt
Severin Freund hat die Gesamtführung verloren, aber dennoch weiterhin gute Chancen auf den Tourneesieg. FOTO: dpa, dka nic
Meinung | Düsseldorf. Severin Freund hat das zweite Duell gegen Peter Prevc klar verloren. Er fährt mit Rückstand zum Bergisel. Dennoch verlässt der Bayer Garmisch-Partenkirchen als Gewinner. Er hat sich gegen einen Angstgegner durchgesetzt. Von Martin Beils

Er hat eine Schanze gemeistert, die ihm in seiner doch schon recht langen Karriere nie gelegen hat, die den deutschen Skispringern im Allgemeinen immer Probleme bereitet hat. Entsprechend groß waren die Erleichterung und die Freude über den Podiumsplatz bei Freund.

So oft ist Martin Schmitt auf der Olympiaanlage am Gudiberg gescheitert. "Schmitt stürzt bei Neujahrsspringen ab" – so lautete über viele Jahre eine Standardüberschrift zu Jahresbeginn. Schmitt hat alles gewonnen. Er war Olympiasieger, Weltmeister, Gesamtweltcupsieger. Nur der Tourneesieg blieb ihm verwehrt.

Genauso sieht Severin Freunds Karriere-Bilanz bislang aus. Weil er Partenkirchen gemeistert hat, kann er in Innsbruck und Bischofshofen aus der Position des Jägers attackieren. Er kann nun größer werden als der große Martin Schmitt, der ihn heute managt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Severin Freund ist größer als Martin Schmitt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.