| 19.19 Uhr

Skispringer Kofler leidet an Autoimmunerkrankung

Titisee-Neustadt. Der Skispringer Andreas Kofler leidet an einer Autoimmunerkrankung und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Dies sagte der frühere Vierschanzentourneesieger in einem Interview der "Tiroler Tageszeitung" (Freitag). "Im Herbst war die schwierigste Phase, nun schaue ich, wieder gesund zu werden und mein "Akku-Problem" zu lösen. Ich habe in der Saisonvorbereitung Vollgas gegeben, aber bin immer schwächer geworden. Mein Körper bekämpft die eigenen Zellen", sagte der 33-jährige Innsbrucker.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skispringer Kofler leidet an Autoimmunerkrankung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.