1. FC Köln
Bundesliga

Köln fährt zweimal nach Österreich

Nach der Europa-League-Qualifikation nehmen die Profis des Bundesligisten 1. FC Köln am 3. Juli wieder das Training für die kommende Saison auf. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Sechs Tage nach den ersten Übungseinheiten reist die Mannschaft von Chefcoach Peter Stöger dann in ein erstes Trainingslager, das vom 9. bis 14. Juli in Bad Radkersburg in Österreich stattfindet. Die zweite zentrale Vorbereitungsmaßnahme ist vom 27. Juli bis 3. August im österreichischen Kitzbühel vorgesehen. Das erste Testspiel der Kölner ist ebenfalls schon terminiert. Am 7. August (18.30 Uhr) ist im nordhessischen Haiger Südwest-Regionalligist TSV Steinbach Gegner der Stöger-Auswahl. mehr

WM-Qualifikation

Österreich mit 13 Deutschland-Profis gegen Irland

Österreichs Nationaltrainer Marcel Koller hat für das bevorstehende WM-Qualifikationsspiel seiner Mannschaft in Irland (11. Juni in Dublin) 13 Deutschland-Legionäre in seinen 23-köpfigen Kader berufen. Darunter ist erstmals der erst 18 Jahre alte FC-Augsburg-Profi Kevin Danso, den Koller für die Abwehr nominierte. Aus dem deutschen Fußball-Oberhaus berief der frühere Bundesliga-Coach (1. FC Köln, VfL Bochum) neben Danso Torwart Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt), die Verteidiger Aleksandar Dragovic (Bayer Leverkusen) und Martin Hinteregger (FC Augsburg), die Mittelfeldakteure David Alaba (Bayern München), Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen), Marcel Sabitzer (RB Leipzig), Florian Kainz, Florian Grillitsch und Zlatko Junuzovic (alle Werder Bremen) sowie die Angreifer Michael Gregoritsch (Hamburger SV) und Guido Burgstaller (Schalke 04) sowie Offensiv-Allrounder Martin Harnik von Bundesliga-Rückkehrer Hannover 96. mehr