1. FSV Mainz 05
Bundesliga-Vorbereitung

Mainz mit Remis im Test gegen Fürth

Bundesligist FSV Mainz 05 hat in seinem zweiten Testspiel binnen zwei Tagen das erste Remis der Saisonvorbereitung hinnehmen müssen. In Heimstetten kam die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth nicht über ein 0:0 hinaus. Der französische Neuzugang Abdou Diallo musste dabei in der 32. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Am Vortag hatte Mainz noch den japanischen Erstligisten FC Tokio 5:2 bezwungen. Der nächste Test steht für die 05er am 29. Juli gegen den englischen Premier-League-Aufsteiger Newcastle United auf dem Programm. mehr

Bundesliga

Mainz verpflichtet Innenverteidiger Diallo

Bundesligist FSV Mainz 05 hat den Innenverteidiger Abdou Diallo vom AS Monaco verpflichtet. Der 21-Jährige habe einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, teilten die Rheinhessen am Freitag mit. Der Kapitän der französischen U21-Auswahl bestritt in der vergangenen Saison fünf Ligaspiele für Monaco und kam in der Champions League beim 0:3 in Leverkusen zum Einsatz. "Abdou Diallo ist ein kopfballstarker Spieler und intelligenter Zweikämpfer, der auf dem europäischen Markt viele Begehrlichkeiten geweckt hat", sagte der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder. mehr

Vorbereitung

Mainz spielt im Trainingslager gegen FC Tokio und Greuther Fürth

Bundesligist FSV Mainz 05 bestreitet im Trainingslager in Grassau am Chiemsee zwei Testspiele gegen den FC Tokio und die SpVgg Greuther Fürth. Die Partie gegen den japanischen J-League-Club wird am 19. Juli auf der Trainingsanlage in Grassau angepfiffen, teilte der Verein am Mittwoch mit. Einen Tag später spielen die Mainzer in Heimstetten gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Beide Begegnungen werden um 18 Uhr angepfiffen. mehr