Belgien
Brüssel

Laschet dringt erfolglos auf Abschaltung von Tihange

Das Drängen der Landesregierung auf eine schnellere Abschaltung des belgischen Pannenreaktors Tihange bleibt vorerst ohne Erfolg. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) musste gestern nach einem Treffen mit dem belgischen Premier Charles Michel in Brüssel einräumen: "Ich habe keine Bereitschaft erkannt, die Blöcke vor 2025 vom Netz zu nehmen." Bis dahin will Belgien ohnehin aus der Kernenergie aussteigen. Deutsche Atom-Experten sollen aber die Möglichkeit bekommen, die Reaktorsicherheit in Tihange zu bewerten. mehr

Thema

Belgien