Thema
Aachen
Düsseldorf/Aachen

Land will auch Kunst aus Kornelimünster verkaufen

Das Land NRW will offenbar weitere Kunstwerke verkaufen. Im Fokus der neuen Verkaufspläne stehen weitere Gemälde der ehemaligen WestLB-Sammlung, die heute deren Nachfolgerin Portigon verwahrt. Außerdem sollen einzelne Gemälde der Kollektion "Kunst aus NRW - Förderankäufe seit 1945" verkauft werden, die der landeseigenen ehemaligen Reichsabtei Aachen-Kornelimünster gehört. Das berichtet der WDR unter Berufung auf Kreise der Regierungsfraktionen im NRW-Landtag. mehr

Analyse

FDP fordert Kunst-Kataster für NRW

Die politische Debatte darüber, ob man landeseigene Kunst auf dem internationalen Markt versilbern darf und wie sachgemäß man mit ihr umgehen muss, hält an. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner fordert nun sogar ein Kunst-Kataster. "Nötig ist jetzt zunächst eine Bestandsaufnahme, was Nordrhein-Westfalen an Staatskunst besitzt", sagte Lindner unserer Zeitung: "Danach kann man klären, ob und mit welchen Werken daraus im öffentlichen Interesse eine verbundene Sammlung wird. Staatsbesitz ist aber kein Selbstzweck." mehr

Aachen

Eltern scheitern mit Klage wegen Tod auf "Gorch Fock"

Minuten nach dem Richterspruch war den Bökens bittere Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Mit erstarrter Miene rang sich Uwe Böken diese Worte ab: "Ich bin tief enttäuscht und ziemlich platt." Marlis und Uwe Böken hatten nach dem Tod ihrer Tochter und "Gorch Fock"-Kadettin Jenny (18) die Bundesrepublik Deutschland auf 40 000 Euro Entschädigung nach dem Soldatenversorgungsgesetz verklagt - und verloren. Nach diesem Gesetz steht Eltern eines Soldaten eine Entschädigung zu, wenn dieser bei der Dienstausübung unter besonderer Lebensgefahr stirbt. mehr

Thema

Aachen

Aachen, eigentlich Bad Aachen, ist eine kreisfreie Stadt und Kurstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln. Aachen liegt im Grenzgebiet zu den Niederlanden und Belgien (Euregio Maas-Rhein) am Nordrand der Eifel beziehungsweise des Rheinischen Schiefergebirges.