Thema
Aaron Hunt
VfL Wolfsburg

Trio wieder im Training – weiter ohne Benaglio

Beim Bundesligisten VfL Wolfsburg sind Aaron Hunt, Ricardo Rodriguez und Daniel Caligiuri ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Bei Hunt war am Dienstag eine Risswunde am Schienbein genäht worden. Rodriguez und Caliguiri waren an einer Grippe erkrankt. Dagegen fehlt weiter Stammkeeper Diego Benaglio und fällt damit wohl auch für das ersten Saison-Heimspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr/Live-Ticker) aus. Der Schweizer verpasste wegen eines schweren Infekts bereits die ersten beiden Pflichtspiele der Saison. "Das ist eine sehr hartnäckige Grippe. Ich warte aber eigentlich fast schon täglich darauf, dass Diego wieder fit wird", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. mehr

VfL Wolfsburg

Auch Hunt und Jung treffen bei 26:0-Testspielsieg

Gifhorn (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat sich bei seinem ersten Testspiel in der Saison-Vorbereitung in bester Torlaune präsentiert. Der Fußball-Bundesligist feierte am Dienstag beim 26:0 (11:0) gegen den TSV Ehmen ein Schützenfest. Neuzugang Aaron Hunt eröffnete den Torreigen und traf insgesamt zweimal. Auch der frühere Frankfurter Sebastian Jung trug sich bei seiner Premiere im Wolfsburger Dress in die Torschützenliste ein. Erfolgreichster Torjäger war Kevin Scheidhauer mit zehn Treffern. Den zweiten Test absolviert der VfL am Freitag beim Landesligisten FSV Kühlungsborn. mehr

Werder Breme

Hunts Zukunft weiter offen

Nach seinem angekündigten Abschied bei Bundesligist Werder Bremen im Sommer hat Aaron Hunt immer noch keine Klarheit über seine Zukunft. "Die geht ins Ausland. Welches Land, ist offen", sagte der 27-Jährige im Bild-Interview auf die Frage, ob es eine Tendenz gebe: "Es ist schwer, eine Prognose abzugeben. Ich setze mir kein Zeitlimit. Es entscheide ja nicht nur ich, auch der zukünftige Klub." Der türkische Spitzenklub Besiktas Istanbul gilt weiter als Favorit. Ein Wechsel innerhalb der Bundesliga schließt Hunt derzeit aus. "Wer weiß, welche Angebote noch reinkommen", sagte der Offensivspieler aber. mehr