AC Florenz
Bundesliga

Leihspieler Rebic möchte bei Eintracht Frankfurt bleiben

Der kroatische Nationalspieler Ante Rebic hofft auf einen Verbleib bei Eintracht Frankfurt. "Ich fühle mich im Verein und in Frankfurt sehr wohl. Ich würde gerne weiter hier bleiben", sagte der 23-Jährige in einem "Bild"-Interview. Die Eintracht hat den Offensivspieler zunächst nur für eine Saison vom italienischen Klub AC Florenz ausgeliehen. Per Kaufoption kann Rebic im kommenden Jahr aber fest verpflichtet werden. "Ich fühle mich in der Liga wohl", sagte er. "In Italien wird einfach anders gearbeitet, mehr mit Taktik. Die Bundesliga passt da mehr zu mir und meiner Art, zu spielen. Hier ist es körperbetont, schnell, offensiv." mehr

Fußball in Italien

Videobeweis wird erstmals auch in der Serie A eingesetzt

Nach der Pflichtspiel-Premiere für den Videobeweis in den Niederlanden wird die Technik nun erstmals auch in der Serie A getestet. Das System werde am Sonntag in den Partien zwischen dem AC Mailand und Sassuolo Calcio sowie dem FC Turin und AC Florenz zum  Einsatz kommen, wie die italienische Fußball-Liga mitteilte. Von Sonntag an solle der Test in der Serie A an jedem Spieltag bei je zwei Partien fortgeführt werden. Italien wurde als eins von mehreren Ländern ausgewählt, in denen die Technik getestet wird. Weitere nationale Ligen sollen in dieser Saison folgen, darunter ist auch die Bundesliga. In den Niederlanden war der Videobeweis vergangene Woche erstmals bei einem Pflichtspiel zum Einsatz gekommen. mehr

Bundesliga

Eintracht in Darmstadt ohne Rebic und Tarashaj

Eintracht Frankfurt muss im Hessen-Derby der Fußball-Bundesliga auf die Neuzugänge Ante Rebic und Shani Tarashaj verzichten. "Ante kann mit Sicherheit am Samstag nicht mitwirken. Er hat noch kein Mannschaftstraining absolviert und ist noch weit weg von körperlicher Belastung", sagte Eintracht-Trainer Niko Kovac am Dienstag. Bei dem im Sommer auf Leihbasis vom AC Florenz gekommenen Rebic war Pfeiffersches Drüsenfieber festgestellt worden. Ebenfalls fehlen wird der vom FC Everton ausgeliehene Schweizer Nationalspieler Tarashaj. "Er ist krank und bekommt Antibiotika, deshalb musste er vorzeitig von der Nationalmannschaft abreisen. Ich gehe davon aus, dass er keine Alternative sein wird", erklärte Kovac. mehr