Eilmeldung
Ifo-Geschäftsklimaindex:

Stimmung hellt sich überraschend auf

Thema
Adrian Ramos
4:0-Erfolg in der Champions League

Bundesliga-Problemkind BVB schießt Galatasaray ab

In der Bundesliga ein rätselhafter Problemfall, in der Champions League weiter ohne Fehl und Tadel: Borussia Dortmund gewann auch das dritte Gruppenspiel souverän mit 4:0 (3:0) beim türkischen Rekordtitelträger Galatasaray Istanbul und steht mit einer makellosen Bilanz von neun Punkten bei 9:0-Toren vor dem erneuten Einzug ins Achtelfinale. Schon im Rückspiel am 4. November könnte der BVB das angestrebte Überwintern in der Königsklasse perfekt machen. mehr

Star von Real Madrid

James Rodriguez sichert Kolumbien Sieg gegen Kanada

WM-Torschützenkönig James Rodriguez hat Kolumbien den 1:0 (0:0)-Sieg in einem Testspiel gegen Kanada gesichert. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid führte in der 75. Minute blitzschnell einen Freistoß aus, als die Kanadier noch ihre Mauer stellten. Der Dortmunder Adrian Ramos wurde vor 22.727 Zuschauern in der Red-Bull-Arena von New Jersey in der 82. Minute eingewechselt. Vor der Partie der Kolumbianer gegen Kanada hatte im selben Stadion der WM-Teilnehmer Ecuador das Team aus El Salvador mit 5:1 (3:1) deklassiert. Die Tore für "La Tri" erzielten der nach der WM zum englischen Premier-League-Club West Ham United gewechselte Enner Valencia sowie Joao Plata, denen jeweils ein Doppelpack gelang. Zudem steuerte Cristian Penilla einen Treffer zum ungefährdeten Sieg bei. Für WM-Achtelfinalist Chile reichte es im Freundschaftsspiel gegen Bolivien nur zu einem 2:2 (1:1). Der frühere Leverkusener Arturo Vidal rettete per Elfmeter in der Schlussminute seinem Team das Remis. Zuvor hatte Charles Aránguiz (42.) die bolivianische Führung durch Mauricio Saucedo (14.) ausgeglichen. Saucedo hatte zudem für die erneute Führung (51.) der Gäste gesorgt. mehr

Hertha BSC

Schweizer Lustenberger bleibt Kapitän

Trainer Jos Luhukay hält an Fabian Lustenberger als Kapitän des Bundesligisten Hertha BSC fest. "Über eine neue Lösung hätte ich mir nur Gedanken gemacht, wenn er auf unbestimmte Zeit ausfallen würde", sagte der Niederländer der "Berliner Morgenpost". Lustenberger litt über Monate an einer Oberschenkelverletzung und war erst am Montag im Trainingslager in Schladming wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Es könne sein, dass der Verteidiger zum Saisonstart noch nicht fit sei, räumte Luhukay ein. "Dann wird es einen zweiten oder dritten Kapitän geben." mehr