Thema
Ägypten
Basketball-WM

Frankreich gegen Ägypten ohne Probleme

Europameister Frankreich hat bei der Basketball-WM in Spanien den zweiten Sieg verbucht. Am dritten Spieltag der Gruppe A fertigte das Team um NBA-Champion Boris Diaw (San Antonio Spurs) die weiterhin sieglosen Ägypter mit 94:55 (51:26) ab. Topscorer der Franzosen, die zum Auftakt gegen Brasilien verloren hatten (63:65), war Joffrey Lauvergne mit zwölf Punkten. Vor dem Spiel der noch ungeschlagenen Spanier am Montagabend (22.00 Uhr) gegen Brasilien schob sich Frankreich damit auf den ersten Tabellenplatz vor Serbien, das den Iran mit 83:70 (42:38) bezwungen hatte. mehr

Ägypten

Justiz erhebt neue Vorwürfe gegen Mursi

Die ägyptische Justiz erhebt neue Vorwürfe gegen den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi, diesmal wegen der Weitergabe von Staatsgeheimnissen an Katar. Mursi soll während seiner Amtszeit geheime Akten über den katarischen Sender Al-Dschasira an die dortige Regierung weitergeleitet und damit die nationale Sicherheit gefährdet haben. Am Donnerstag wurde das inhaftierte ehemalige Staatsoberhaupt im Gefängnis Borg al-Arab in der Nähe von Alexandria vier Stunden lang zu den Vorwürfen befragt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Mena meldete. In der Sache habe sich Mursi aber nicht geäußert, sondern auf jede Frage nur geantwortet: "Ich bin ein legitimer Führer." Wird die Anklage zugelassen, wäre dies bereits das vierte Verfahren gegen den Islamisten, den das Militär im Juli 2013 gestürzt hatte. mehr

Kairo

Ägypten will Islamisten in Libyen bekämpfen

Ägypten will mit internationaler Unterstützung gegen Islamisten in Libyen vorgehen. Mit gemeinsamen Finanzmitteln solle die libysche Regierung "im Kampf gegen Terrorismus und organisierte Kriminalität" ausgerüstet werden, sagte der ägyptische Außenminister Sameh Shoukry. Die nordafrikanischen Länder sorgen sich um die Stabilität Libyens seit dem Sturz des Langzeitherrschers Muammar al Gaddafi. Am Wochenende hatten militante Islamisten den Flughafen von Tripolis erobert. mehr