Afghanistan
Leverkusen

Junger Afghane möchte für Flüchtlinge dolmetschen

Mit einer regelrechten Welle der ehrenamtlichen Hilfsbereitschaft sind jetzt zwei Flüchtlingsfamilien aus Afghanistan in Schlebusch empfangen worden. Sie haben nicht nur Aufnahme im ehemaligen Pfarrhaus der evangelischen Kirchengemeinde Schlebusch gefunden (wir berichteten). Neben 40 ehrenamtlichen Helfern, die den Familien ihren schweren Start in der neuen Heimat erleichtern möchten, hat sich jetzt ein 19-jähriger Kölner mit afghanischen Wurzeln als Übersetzer für Schlebusch gemeldet. mehr

Düsseldorf

Intendanten-Enkelin Louisa Stroux spielt eine Terroristenjägerin

In einem Zug hätte sie das Stück gelesen, sagt Louisa Stroux. Und dabei gedacht: "Oh, das ist ja krass." Schon war der Wunsch geboren, "Am Boden" als Deutsche Erstaufführung auf die Bühne zu bringen. "Ich habe sehr darum gekämpft und nicht locker gelassen", erzählt die Schauspielerin. "Nur taten das viele andere auch, sobald sie die Übersetzung von Henning Borchert in der Hand hatten." Am Ende siegten das Düsseldorfer Schauspielhaus und Louisa Stroux. Nun fiebert sie der morgigen Premiere entgegen, der weitere Vorstellungen im Kleinen Haus folgen (13. und 31. Mai). mehr