Ahmed Musa
England

Leicester holt Mendy und Musa

Der englische Überraschungsmeister Leicester City hat Mittelfeldspieler Nampalys Mendy von OGC Nizza und den Nigerianer Ahmed Musa von ZSKA Moskau verpflichtet. Mendy, der 24 Jahre alte ehemalige U21-Nationalspieler Frankreichs, erhält einen Vierjahresvertrag und soll 16 Millionen Euro gekostet haben. Leicesters Meister-Teammanager Claudio Ranieri und Mendy hatten bereits von 2012 bis 2013 bei AS Monaco zusammengearbeitet. Die Ablösesumme für den 23 Jahre alten offensiven Mittelfeldspieler Musa wird auf 18,8 Millionen Euro taxiert. Der Afrikaner wurde bis 2021 an den englischen Meister gebunden. mehr

Fußball in Russland

ZSKA Moskau sichert sich Double

Der russische Fußballmeister ZSKA Moskau hat sich im Pokalfinale wie erwartet das Double gesichert. Der Armeesportclub schlug in der russischen Konfliktrepublik Tschetschenien am Samstag im Endspiel Anschi Machatschkala mit 5:4 (1:1,1:1,1:0) im Elfmeterschießen. Den entscheidenden Strafstoß verwandelte der Ivorer Seydou Doumbia. In Grosny musste ZSKA nach dem Platzverweis für den Schweden Pontus Wernbloom (87. Minute) die Verlängerung in Unterzahl bestreiten. Der Nigerianer Ahmed Musa hatte ZSKA in Führung gebracht (8.), Anschi gelang der Ausgleich durch den Franzosen Lassana Diarra (74.). mehr