AIDA Cruises

"Aida Prima" wird in Hamburg getauft

Die Taufe des neuen Flaggschiffs von Aida Cruises soll der Höhepunkt des 827. Hamburger Hafengeburtstages werden, teilt die Reederei mit. Am Morgen des 7. Mai läuft die "Aida Prima" mit der "Aida Aura" in den Hamburger Hafen ein. Die "Prima" macht dann am neuen Cruise Center Steinwerder fest. Das Feuerwerk zur Taufe wird am Abend in Höhe der Landungsbrücken gezündet. Die Auslieferung des Schiffes hatte sich zweimal verschoben, weil es Verzögerungen bei den Bauarbeiten in der japanischen Werft gegeben hat. mehr

Aida lässt zwei "grüne" Schiffe bauen

Aida Cruises lässt zwei neue Kreuzfahrtschiffe bauen. Diese sollen erstmals ausschließlich mit Flüssiggas betrieben werden. Das Konzept nennt sich "Green Cruising": Die Schiffe sollen überhaupt keine Rußpartikel und Schwefeloxide mehr ausstoßen, kündigt die Reederei an. Die neuen Flottenmitglieder mit jeweils mehr als 2500 Kabinen werden in der Meyer Werft in Papenburg gebaut und sollen 2019 und 2020 fertig sein. Weitere Details zu den Neubauten will Aida Cruises in den kommenden Monate bekanntgeben. In diesem und im nächsten Jahr kommen zwei weitere Neubauten auf den Markt. Das erste der beiden, die "Aida Prima", geht im Oktober auf Jungfernfahrt. mehr