AIDS
Hilfe Für Aids-Waisen

Oppumer Schüler spenden 2000 Euro

OPPUM (RP) 2000 Euro haben Schüler der Realschule Oppum im Laufe der letzten Monate mit tatkräftigem Einsatz für ein Aids-Waisen Projekt in Uganda gesammelt. Jetzt sind 29 Jugendliche, alles Schüler des Kurses "Praktische Philosophie" der Jahrgangsstufe 10, nach Bochum gereist, um den Spendenscheck für das Aids-Waisen-Projekt am Lubaga Hospital in Kampala zu überreichen, und sich bei der Organisation "Aktion Canchanabury" aus erster Hand über die Arbeit der Hilfsorganisation zu informieren. Reinhard Micheel und Henriette Roos von der Aktion Canchanabury stellten den Schülern ihre Arbeit vor, Micheel berichtete über den Alltag in Uganda und erklärte, wofür Spendengelder in den letzten Jahren verwendet worden waren. mehr