ALBA Berlin - alle aktuellen Informationen
ALBA Berlin - alle aktuellen Informationen FOTO: ALBA Berlin
ALBA Berlin
Basketball

Talent Bacak wechselt von Berlin nach Oldenburg

Basketball-Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg hat Flügelspieler Marko Bacak verpflichtet. Der kroatische U20-Nationalspieler war zuletzt für das Regionalliga-Team von ALBA Berlin aktiv. In Oldenburg erhält das 19 Jahre alte Talent einen Vertrag über drei Jahre, wie der Klub am Dienstag mitteilte. Die Niedersachsen haben Bacak mit einer Doppellizenz ausgestattet. Er soll sowohl in der zweiten Mannschaft als auch im Bundesliga-Team zum Einsatz kommen. mehr

Basketball

Alba verpflichtet Watt - Banic und Radosevic gehen

Alba Berlin hat sich die Dienste des US-amerikanischen Centers Mitchell Watt gesichert. Der bisherige Arbeitgeber Ironi Nes Ziona aus Israel erteilte seinem Ex-Basketballprofi die Freigabe. Wie die Berliner mitteilten, traf der 2,08 Meter große Watt am Sonntag gemeinsam mit Neuzugang Ivan Aska in der Hauptstadt ein. Watt erhält bei den Berlinern einen Zweijahresvertrag. Der 25-Jährige ist nach Taylor, Aska, dem Bosnier Elmedin Kikanovic und dem Serben Dragan Milosavljevic der fünfte Alba-Neuzugang für die kommende Saison. Damit geht der Umbruch beim ehemaligen Serienmeister weiter. Die Leistungsträger Jamel McLean, Reggie Redding und Alex Renfroe haben den Verein verlassen. Nach der Vertrags-Unterzeichnung durch Watt wird Alba auch die Verträge mit Leon Radosevic und Marko Banic nicht verlängern. mehr

Basketball-Bundesliga

Berlin und Ulm eröffnen Jubiläumssaison

Das Duell Alba Berlin gegen ratiopharm Ulm eröffnet am 1. Oktober die 50. Saison der Basketball-Bundesliga (BBL). Tip-Off der Begegnung, die vom 6. Spieltag vorgezogen wurde, ist um 20.00 Uhr. Am 2. Oktober stehen dann die ersten beiden Partien des 1. Spieltages der Jubiläumssaison auf dem Programm. Der deutsche Vizemeister Bayern München empfängt dabei den Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg (20.15 Uhr). Ebenfalls um 20.15 Uhr stehen sich die Eisbären Bremerhaven und die Fraport Skyliners gegenüber. Aufgrund von TV-Übertragungen und Ansetzungen der deutschen Klubs in den europäischen Wettbewerben können sich die Termine aber noch ändern. Meister Brose Baskets Bamberg startet am 4. Oktober mit dem Spiel bei den Basketball Löwen Braunschweig in die Saison. mehr

Basketball

Alba verpflichtet Combo-Guard Taylor

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat den Amerikaner Jordan Taylor (25) unter Vertrag genommen. Wie der achtmalige Meister am Freitag mitteilte, erhält der Combo-Guard an der Spree einen Zweijahresvertrag. Der 1,85 m große Taylor ging zuletzt für Hapoel Holon in Israel aufs Parkett. "Jordan ist ein vielseitiger Spieler mit einer guten Physis, der unserem Team auf der Position eins und zwei defensiv wie auch offensiv Impulse geben wird", sagt Alba-Sportdirektor Mithat Demirel. mehr

Basketball

Alba holt Aska nach McLean-Abschied

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat sich die Dienste von Ivan Aska (25) gesichert. Der US-Amerikaner, der als Power Forward und Center eingesetzt werden kann, kommt vom israelischen Erstligisten Maccabi Ashdod und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag. Zudem teilten nun auch die Berliner mit, dass der wertvollste Spieler der vergangenen Bundesliga-Saison Jamel McLean (27) den Verein per Ausstiegsklausel verlässt und zu Olympia Mailand wechselt. Die Italiener hatten den Transfer bereits Anfang Juli verkündet. "Ivan Aska ist ein sehr athletischer und beweglicher Spieler voller Energie, der auf vielen Positionen einsetzbar ist. Er hat sich in den letzten Jahren in Europa schon unter Beweis gestellt, verfügt aber noch über viel Entwicklungspotenzial", sagte Alba-Sportdirektor Mirhat Demirel über den Neuzugang. mehr

BBL

Alba Berlin holt Bosnier Kikanovic

Elmedin Kikanovic (26) verstärkt Basketball-Bundesligist Alba Berlin. Der bosnische Nationalspieler kommt vom französischen Erstligisten SLUC Nancy und hat beim achtmaligen Meister einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Kikanovic kann als Power Forward und Center eingesetzt werden. "Elmedin ist ein sehr gut ausgebildeter, intelligenter Innenspieler, der dem Team mit seiner Vielseitigkeit und Erfahrung Stabilität auf den beiden großen Positionen geben wird", sagte Alba-Teammanager Mithat Demirel. Kikanovic überzeugte in Nancy mit einem Schnitt von 17,9 Punkten und 6,3 Rebounds pro Spiel. mehr