Albanien
Solingen

Im Juli kamen 136 Flüchtlinge in die Klingenstadt

Die Zahl der Flüchtlinge nimmt weiter zu. Allein im Juli kamen 136 Personen - überwiegend aus Albanien, Syrien und Afghanistan - in die Klingenstadt. Mit der Belegung der ehemaligen Grundschule Fürker Irlen als vorübergehende Notunterkunft wurde bereits begonnen. Dies erklärt Birgit Wenning von der städtischen Pressestelle. Die früheren Klassenräume der Merscheider Schule bieten Platz für maximal 58 Asylbewerber. Nach Angaben der Verwaltung bei einer Informationsveranstaltung am 20. Juli sollen in dem alten Schulgebäude "nur Familien und keine Einzelpersonen" vorübergehend untergebracht werden. mehr