Thema
Albanien
Stichwort

Demokratie-Index

Wie demokratisch ein Land ist, misst die Bertelsmann-Stiftung alle zwei Jahre mit dem Demokratie-Index. In der aktuellen Studie liegen Taiwan, Tschechien und Estland auf der Rangliste von 129 Ländern (Deutschland blieb unberücksichtigt) vorn. Zu den ersten zehn gehören außerdem Uruguay, Polen, Slowenien, Litauen, Chile, die Slowakei und Costa Rica. Sorge bereitet den Experten der wachsende Einfluss des Islamismus in Afrika und dem Nahen Osten. Rückschritte bei Gewaltenteilung, Rechtssicherheit, Pressefreiheit und fairen Wahlen hat die Stiftung jedoch auch in Europa erkannt, etwa in Rumänien, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Albanien und dem Kosovo. 54 Länder wurden als Autokratien eingestuft, erstmals auch Russland. Auf den letzten drei Plätzen sind Nord-Korea, Eritrea und Somalia. mehr

Zahlen für 2013

Rossmann macht 6,64 Milliarden Umsatz

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat 2013 ihr hohes Wachstumstempo gehalten. Die Nummer zwei der Branche in Deutschland schloss das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 6,64 Milliarden Euro ab - ein Plus von 11,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2014 werde erstmals ein Konzernumsatz von über 7 Milliarden Euro angepeilt. Das Investitionsvolumen soll 200 Millionen Euro betragen, die Filialzahl um 300 Märkte zunehmen. Rossmann betreibt mit rund 40.000 Mitarbeitern - davon 26.000 in Deutschland - in sechs europäischen Ländern 3004 Drogeriemärkte. mehr