Alemannia Aachen
Krefeld

KFC Uerdingen: Spieler gibt Siegtor per Hand zu

Rico Weiler vom Fußball-Regionalligisten KFC Uerdingen hat in der Partie gegen Alemannia Aachen mit einer Fairplay-Geste für Aufsehen gesorgt. Der Innenverteidiger hatte in der Nachspielzeit den vermeintlichen Siegtreffer zum 2:1 erzielt, Schiedsrichter Thomas Altgeld (Bochum) hatte ihn auch bereits anerkannt. Auf Nachfrage gab Weiler zu, den Ball mit der Hand gespielt zu haben. Daraufhin korrigierte der Schiedsrichter die Entscheidung, das Spiel endete 1:1. mehr