Alexander Lukaschenko
Persönlich

Alexander Lukaschenko . . . sind 20 Jahre nicht genug

Seit zwei Jahrzehnten regiert Alexander Lukaschenko nun schon mit eiserner Hand in Weißrussland. Und der heutige 61-Jährige hat noch viel vor, weshalb sich der "letzte Diktator Europas" am 11. Oktober wieder zur Wahl um das Präsidenten-Amt Weißrusslands stellen wird. Dass der Vater von vier Kindern, der getrennt von seiner Frau Galina lebt, die Wahl gewinnen wird, steht außer Frage. Er lernte von seinen politischen Vorbildern. Den Breschnews, Andropows und Tschernenkos: In den 80er Jahren führten sie die Sowjetunion nach seinem kommunistischen Traum, nach seinen Idealen. mehr