Alfa - die neue Partei
Alfa - die neue Partei "Allianz für Fortschritt und Aufbruch" FOTO: dpa, cch tmk
Alfa
Springreiten

Österreicher Kühner reitet in München zum Sieg

Die deutschen Springreiter haben im Championat von München den Gästen den Vortritt lassen müssen. Der Österreicher Max Kühner setzte sich am Samstag in der wichtigsten Prüfung des Tages auf Alfa Jordan durch. In der Siegerrunde der besten 13 des Normalumlaufs setzte sich das Paar mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch. Michael Kölz aus Leising lag mit Dipylon als Zweiter etwas mehr als eine halbe Sekunde hinter Kühner. Dritte wurde die Schwedin Irma Karlsson auf Balahe vor Patrick Afflerbach aus Königsbrunn auf Ciara, der ebenfalls ohne Strafpunkte blieb. Das Springen war die dritte Qualifikation zum Großen Preis. Der Höhepunkt am Sonntag ist mit einem Preisgeld von 62.000 Euro ausgestattet. In der Dressur sicherte sich Anabel Balkenhol aus Rosendahl auf Heuberger den Sieg im Grand Prix Special. Die hochkarätigste Dressur-Prüfung bei der "Pferd international" ist am Sonntag die mit 50.000 Euro dotierte Kür. mehr

Thema

Alfa