Thema
American Football
Knöchel ausgerenkt

"RG3" fehlt Redskins längerfristig

Die Washington Redskins müssen in der US-Football-Profiliga NFL auf unbestimmte Zeit ohne Robert Griffin III auskommen. Der Quarterback hat sich am Sonntag im Spiel gegen die Jacksonville Jaguars (41:10) den linken Knöchel ausgerenkt. Dies bestätigte Headcoach Jay Gruden. Für Griffin ist die Diagnose eine gute Nachricht. Vor dem Röntgen war ein Knöchelbruch befürchtet worden. In diesem Fall wäre die Saison für "RG3", 2011 Gewinner der Heisman Trophy für den besten College-Spieler des Jahres, wohl gelaufen gewesen. Die Redskins hoffen, dass der 24-Jährige noch in diesem Jahr auf das Spielfeld zurückkehrt. Als Ersatzmann kommt Kirk Cousins zum Einsatz. mehr

American Football

NFL-Profi Werner mit den Colts weiter sieglos

Björn Werner hat mit den Indianapolis Colts einen Fehlstart in die neue Saison der US-Football-Profiliga NFL hingelegt. Zum Abschluss des zweiten Spieltags unterlagen die Gastgeber den Philadelphia Eagles mit 27:30. Dabei verspielte der Super-Bowl-Gewinner von 2007 einen zwischenzeitlichen 14-Punkte-Vorsprung. Eagles-Kicker Cody Parkey sorgte drei Sekunden kurz vor Schluss mit einem Fieldgoal aus 36 Yards für die Entscheidung. Linebacker Werner (24) gehörte im Monday-Night-Game wie schon im Auftaktspiel bei den Denver Broncos (24:31) zur Startformation der Colts. Für Philadelphia war es der zweite Sieg. mehr

Football

AFC Amboss sammelt Spenden statt Punkte

Zum Abschluss der Regionalliga-Saison verlor der Mini-Kader des AFC Remscheid Amboss (unter anderem mit Trainer Christian Müller und den Oldies André Bangert und René Lederle) im Stadion Reinshagen gegen die Langenfeld Longhorns mit 6:30 (6:17). "Die Jungs haben sich trotzdem super verkauft", sagte Pressesprecher Harald Riecke. Die Punkte für die Gastgeber erzielte der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Christoph Henkel, der einen Pass von Quaterback Oliver Schidzig in die Endzone trug. Rund 300 Zuschauer waren zum Saison-Kehraus gekommen. Sie mussten keinen Eintritt bezahlen, konnten aber für den guten Zweck spenden. Das Geld (Summe steht noch nicht genau fest) geht an die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land. mehr

Football

Freier Eintritt zum letzten Saisonspiel des Amboss

Saisonkehraus bei den Regionalliga-Footballern des AFC Remscheid Amboss. Am morgigen Sonntag (15 Uhr, Stadion Reinshagen) empfängt das Team die Langenfeld Longhorns. Für beide Mannschaften ist die Partie bedeutungslos: Die Gastgeber dümpeln entgegen allen Absichten im Mittelfeld der Liga herum, die Gäste haben am vergangenen Wochenende mit dem 19:20 gegen die Paderborn Dolphins die Meisterschaft verspielt. Trotzdem erhoffen sich die Amboss-Verantwortlichen noch einmal eine ordentliche Kulisse. In jedem Fall ist der Eintritt frei. Stattdessen wird eine Spende nach eigenem Ermessen erbeten. Der Erlös soll an eine karitative Einrichtung gehen. mehr

NFL

Weniger Gehirnerschütterungen in 2013

Die Zahl der Gehirnerschütterungen in der National Football League (NFL) ist 2013 im Vergleich zum Jahr davor um 13 Prozent gesunken. Sogar 23 Prozent weniger Kopfverletzungen habe es gegeben, die durch direkten Helmkontakt zweier Spieler ausgelöst wurden, teilte die Liga am Mittwochabend (Ortszeit) der Nachrichtenagentur AP mit. Durch besondere Maßnahmen wie die Präsenz unabhängiger Neurologen, die sich im Bereich der Spielerbänke aufhalten, versucht die Liga seit vergangenem Jahr die Zahl der Kopfverletzungen langfristig zu reduzieren. Die neue NFL-Saison beginnt an diesem Donnerstag mit der Partie zwischen Meister Seattle Seahawks und den Green Bay Packers. mehr