Thema
American Football
NFL

Oakland Raiders entlassen Trainer Dennis Allen

Nach dem völlig misslungenen Saisonstart in der National Football League (NFL) mit vier Niederlagen in den ersten vier Spielen haben sich die Oakland Raiders von ihrem Trainer Dennis Allen getrennt. Der Club bestätigte diese Entscheidung am Montagabend (Ortszeit). Das 14:38 am Sonntag gegen die Miami Dolphins war saisonübergreifend bereits die zehnte Pleite in Folge für Allen, der in seinem dritten Jahr bei den Raiders war. Als mögliche Nachfolger werden Tony Sparano und Greg Olson gehandelt. mehr

American Football in der NFL

Umtausch von Rice-Trikots kostet Ravens 250.000 Dollar

Die Umtauschaktion der Baltimore Ravens für Trikots von Skandalprofi Ray Rice kostet den Klub aus der US-Football-Profiliga eigenen Schätzungen zufolge rund 250.000 Dollar (umgerechnet gut 195.000 Euro). Die Summe nannten Vereinsfunktionäre nach Beendigung der Austauschfrist am Samstag. Demnach haben die Ravens in ihrem Stadionshop 5595 Trikots mit dem Namen von Rice, der seine Ehefrau kurz vor der Hochzeit bewusstlos geschlagen hatte und dafür auf unbestimmte Zeit gesperrt worden ist, gegen den Dress eines anderen Spielers aus Baltimores Mannschaft ausgetauscht. Darüber hinaus seien 2368 Gutscheine für andere Trikots ausgestellt worden. Insgesamt haben 7115 Ravens-Anhänger ihre Rice-Trikots zurückgegeben. mehr

NFL

Jordan begnadigt - und wieder gesperrt

Footballer Dion Jordan von den Miami Dolphins ist in der US-Profiliga NFL unmittelbar nach seiner Begnadigung erneut aus dem Verkehr gezogen worden. Nachdem eine Vier-Spiele-Sperre wegen Dopings nach nur zwei Partien wegen der Einführung neuer Richtlinien aufgehoben worden war, bekam der Defensive End die nächste Strafe aufgebrummt. Weil bei Jordan ein zweites Mal eine unerlaubte Substanz nachgewiesen wurde, muss der 24-Jährige viermal zuschauen und verpasst nun insgesamt sechs Begegnungen. "Ich arbeite hart an mir und versuche, künftig bessere Entscheidungen zu treffen. Ich möchte meiner Familie, dem Trainer und dem Klub für ihre Unterstützung danken", sagte Jordan. Der Profi ist wegen seiner Probleme in medizinischer Behandlung. mehr

NFL

Vikings werfen Wiederholungstäter Simpson raus

Die Minnesota Vikings aus der Football-Profiliga NFL haben von Jerome Simpson endgültig genug. Der Wide Receiver wurde aus dem Team geworfen, weil er zum wiederholten Mal polizeilich aufgefallen ist und sich vor Gericht verantworten muss. Simpson war im Sommer von der Polizei angehalten worden, dabei wurden in seinem Auto Marihuana und eine offene Flasche mit alkoholischem Inhalt gefunden. Außerdem konnte Simpson bei der Kontrolle keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Da die Vikings erst am Donnerstag von dem Vorfall erfuhren, kam es jetzt zur Trennung. Wiederholungstäter Simpson brummt derzeit eine Drei-Spiele-Sperre ab, weil er im November 2013 alkoholisiert am Steuer erwischt worden war. Zuvor war es bereits zu mehreren ähnlichen Vergehen gekommen. Simpson saß bereits 15 Tage in Haft. Die Vikings sind darum bemüht, endlich aus den Negativschlagzeilen zu kommen. Zuletzt hatte das Team den des Kindesmissbrauchs angeklagten Spieler Adrian Peterson (29) nach öffentlichem Druck aus dem Kader genommen. Dem Running Back wird vorgeworfen, seinen vierjährigen Sohn mit einem Ast verprügelt zu haben. mehr