American Football - alle News und Infos
American Football - alle News und Infos FOTO: ap
American Football
NFL

Nzeocha kehrt zurück – Dallas Cowboys vor Play-off-Einzug

Die Dallas Cowboys um den deutschen Footballer Mark Nzeocha stehen in der US-Profiliga NFL dicht vor dem Einzug in die Play-offs. Das 17:15 bei den Minnesota Vikings war für die Texaner der elfte Sieg in Folge, schon am Wochenende winkt das Ticket für die Meisterrunde. Verliert Kontrahent Tampa Bay Buccaneers oder spielt unentschieden, ist Dallas durch. Das Gleiche gilt im Falle einer Pleite der Washington Redskins. Linebacker Nzeocha durfte zum ersten Mal seit Mitte Oktober wieder auflaufen, es war der dritte Einsatz des 26-Jährigen in dieser Saison. Dallas führt die Tabelle der NFC East mit 11:1 Siegen an, dahinter folgen die New York Giants (8:3) und die Resdskins (6:4). Alle Division-Gewinner kommen in die Play-offs, dazu gibt es zwei Wildcards pro Conference. mehr

Football in der NFL

Chargers folgen Rams nach L.A.

Die San Diego Chargers aus der US-Football-Profiliga NFL werden wohl ihre Option ziehen und ab der kommenden Saison in Los Angeles spielen. Dies berichtet der TV-Sender ESPN. Der Klub hat bis zum 15. Januar 2017 Zeit, sich für den Umzug zu entscheiden. In diesem Jahr waren bereits die Rams aus St. Louis nach L.A. gegangen. Die Chargers würden sich in der kalifornischen Metropole das Stadion mit den Rams teilen. Deren Besitzer Stan Kroenke lässt derzeit nahe des Flughafens im Vorort Inglewood eine 70.000 Zuschauer fassende Arena bauen. Die Kosten sollen 2,6 Milliarden Dollar betragen. Die Rams spielen derzeit im Los Angeles Coliseum. Ursprünglich hatten die Rams, die Chargers und die Oakland Raiders einen Wechsel nach L.A. beantragt. Die Rams bekamen im Januar die Zustimmung der Liga, die Chargers verschoben die Entscheidung, die Raiders gehen vermutlich nach Las Vegas. Dort gibt es ab der neuen Saison ein Eishockey-Team, die Vegas Golden Knights treten als 31. Mannschaft in der NHL an. mehr

NFL

Buffalos Henderson für zehn Spiele gesperrt

Offensive Tackle Seantrel Henderson von den Buffalo Bills ist von der US-Football-Profiliga NFL wegen eines Verstoßes der Drogenmissbrauchs-Richtlinien für zehn Spiele gesperrt worden. Dies teilte die Liga am Dienstag mit. Nach Medienberichten soll es sich bei der verbotenen Substanz wieder um Marihuana handeln. Der 24-Jährige war bereits zu Saisonbeginn wegen eines positiven Tests auf Marihuana für vier Spiele aus dem Verkehr gezogen worden. Henderson beteuerte, die Substanz aus medizinischen Gründen zur Linderung der Darmkrankheit Morbus Crohn eingenommen zu haben. mehr