Thema
Amsterdam
Amsterdam

Niederländerin rettet Tochter aus Zentrum des IS

Unter großen Gefahren hat eine Mutter aus den Niederlanden ihre 19-jährige Tochter aus Rakka, der inoffiziellen Hauptstadt des "Islamischen Staates" (IS) in Syrien, gerettet. Das meldet die Zeitung "Allgemeen Dagblatt". Das Mädchen namens Aicha war wie viele andere europäische Teenager zum Islam konvertiert, hatte sich radikalisiert und war nach Syrien gegangen, um sich dort den Dschihadisten anzuschließen. Verheiratet wurde sie mit Omar Yilmaz, einem 19 Jahre alten Islamisten deutsch-niederländischer Abstammung. Der eigentlich für Aicha bestimmte IS-Kämpfer sei getötet worden, sagte Yilmaz der BBC. mehr

Rijksmuseum in Amsterdam zeigt ab Februar Rembrandt

Das Rijksmuseum in Amsterdam plant eine große Rembrandt-Ausstellung. Sie wird vom 12. Februar bis 17. Mai zu sehen sein und soll 2015 einer der Höhepunkte für Kulturtouristen in den Niederlanden werden. Zu sehen sind 40 Gemälde sowie 50 Zeichnungen und Drucke aus dem Spätwerk des Künstlers, die zwischen 1652 und seinem Todesjahr 1669 entstanden sind. Zeitgleich soll es Stadtführungen und Bootstouren zu biografischen Stationen Rembrandts in Amsterdam geben, etwa zum Rembrandthuis, in dem er gewohnt hat, und zur Westerkerk, in der er begraben wurde. mehr

Den

Höchstes Gericht: Schwarzer Piet darf Nikolaus weiter begleiten

Haag (RP/dpa) Im Rassismusstreit in den Niederlanden um den Nikolaus-Helfer "Zwarte Piet" haben die Gegner eine Niederlage erlitten. Der Nikolaus darf bei seinem öffentlichen Einzug von den schwarz-angemalten Pieten begleitet werden, urteilte das höchste Verwaltungsgericht des Landes in Den Haag. Ein Bürgermeister habe kein Recht, dies wegen möglicher Diskriminierung zu verbieten. In erster Instanz hatte ein Gericht in Amsterdam den Klägern noch Recht gegeben und den "Zwarte Piet" eine "negative stereotype Figur" genannt. mehr

Niederländische Nationalmannschaft

Huntelaar in Mannschaftsrat der Elftal gewählt

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar vom Bundesligisten Schalke 04 ist in die Führungsriege der niederländischen Nationalmannschaft aufgestiegen. Gemeinsam mit Wesley Sneijder (30) wurde der 31-Jährige vor dem Länderspiel am Mittwoch in Amsterdam gegen Mexiko (20.30 Uhr) von seinen Teamkollegen in den Mannschaftsrat gewählt. Zuvor gehörten bereits Arjen Robben, Robin van Persie, Nigel de Jong, Georgio Wijnaldum und Daley Blind der Spielervertretung an. Die sieben Profis vertreten die Interessen der Nationalspieler. So handelt der Spielerrat mit dem Verband KNVB auch die Prämien aus. mehr

Amsterdam

KLM will angeblich 7500 Stellen abbauen

Die niederländische Fluggesellschaft KLM will einem Zeitungsbericht zufolge 7500 Arbeitsplätze oder jede vierte Stelle abbauen. Das solle vor allem durch die Auslagerung von Jobs erreicht werden, berichtete das "Algemeen Dagblad" unter Berufung auf einen Gewerkschaftsfunktionär. Das Vorhaben solle die Kosten senken und werde wohl heute bei der Vorlage der Quartalsbilanz präsentiert. Air France-KLM wies diese Meldung "mit aller Entschiedenheit" zurück. mehr

Thema

Amsterdam

Amsterdam hat ca. 790.000 Einwohner und ist mit einem großen Hafen und mehreren berühmten Museen das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Niederlande.