Amsterdam
Kunsttipp

Moyland-Förderer bei Rembrandt

Die Förderer von Museum Schloss Moyland laden zum Kunst-Trip nach Amsterdam zur Sonderausstellung Late Rembrandt im Rijksmuseum Amsterdam und, wer möchte, mit einer Grachtentour "auf den Spuren Rembrandts". Erstmalig wird Rembrandt van Rijns Spätwerk in einer umfangreichen Schau präsentiert. Über 100 Gemälde, Zeichnungen und Radierungen zeigen ihn auf dem Höhepunkt seines Schaffens. Die in der Ausstellung gezeigten Werke stammen aus den Sammlungen führender Museen und Privatsammlungen aus der ganzen Welt. mehr

KONZERT

"Aurelio Project" trifft auf Hayden Chisholm

Das "Aurelio Project" aus Amsterdam und der Improviser in Residence, Hayden Chisholm, haben sich für Sonntag, 3. Mai, in der Dorfkirche Repelen verabredet. Die Musiker aus den Niederlanden sind mit ihrer neuen CD auf Tour und stellen Kompositionen vor, die auf ihrer Südafrikatournee 2014 entstanden sind. Musikalische Reiseimpressionen mit Lito Mabjaia, Vuma Levin, Yordi Petit und Tijn Wybenga. Eine spannende Begegnung zwischen Musikrichtungen und -stilen aus allen Kontinenten. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 17 Uhr. mehr

Rommerskirchen

Blues-Sänger Siegal lockt auch niederländische Fans

Aus der Karibik führte der Weg von Ian Siegal zunächst nach Sinsteden und dann erst zu seinem Wohnsitz in Amsterdam. Möglich machte es die "Power-Blues"-Reihe des Kreiskulturzentrums, wo der bestens aufgelegte Sänger und Gitarrist ein mehr als zweistündiges Konzert gab. Vom gut 140-köpfigen Publikum wurde er nur nach etlichen Zugaben entlassen. Unter den Blues-Freunden waren auch acht niederländische Fans. Der Brite hat enge Verbindungen ins Nachbarland und tritt häufig in den Niederlanden auf. mehr

Eisschnelllauf

Amsterdam will Eisschnelllauf-WM 2018

Der niederländische Eissportverband KNSB wird sich mit dem Standort Amsterdam um die Austragung der Allround-Weltmeisterschaft 2018 im Eisschnelllaufen bewerben. Dies gab der KNSB am Donnerstagabend bekannt. Die Wettkämpfe sollen unter freiem Himmel auf einer demontierbaren 400-m-Freiluftbahn im Olympiastadion ausgetragen werden. Alternativ könnte der KNSB die bis dahin renovierte Thialf-Eishalle in Heerenveen ins Rennen schicken. Der Weltverband ISU entscheidet im nächsten Sommer über die Vergabe. mehr

Event

200 RP-Leser im Apollo-Varieté

Es war wieder ein überraschender, heiterer und zum Teil sogar atemberaubender Abend, den 200 RP-Leser gestern im Apollo-Varieté erlebten. Mit dabei waren Inhaber der RP-PremiumCard, denen gleich ein ganzer Strauß von "Tulpen aus Amsterdam" präsentiert wurde. Denn so heißt das aktuelle Programm im Apollo, das bis zum 5. Juli zu sehen ist. Und darum war das Theater unter der Rheinkniebrücke auch mit vielen Tulpen und Fahrrädern dekoriert. Auf der Bühne: Raymond Hopeman, niederländischer Comedian, Jon Young am chinesischen Mast, die 17-jährige Jordan McKnight, die vor allem durch ihre Gelenkigkeit und Biegsamkeit faszinierte, Justin Case mit seinem Fahrrad, Fuß-Jongleurin Mandy Mercedes, der Strapatenkünstler Rustam Tsodikov, die Jongleure Pat Fabio und Gordon Leif sowie das Duo Azelle mit seiner beeindrucken Luftakrobatik. mehr

Memphis/Amsterdam

Post-Konkurrenten FedEx und TNT planen Fusion

Der US-Konzern FedEx will sich den niederländischen Mitbewerber TNT Express einverleiben. Nachdem der amerikanische Rivale United Parcel Service (UPS) mit seinem Übernahmeversuch in Europa vor zwei Jahren an den Wettbewerbshütern gescheitert war, versucht es FedEx jetzt mit einer Kaufofferte über 4,4 Milliarden Euro - deutlich weniger als UPS für TNT auf den Tisch legen wollte. Wichtigster Rivale in Europa ist die Deutsche Post, deren Tochter DHL Express mit rasch zu übermittelnden internationalen Sendungen seit Jahren gutes Geld verdient. mehr

Thema

Amsterdam

Amsterdam hat ca. 790.000 Einwohner und ist mit einem großen Hafen und mehreren berühmten Museen das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Niederlande.