Thema
Ana Ivanovic
Tennis

Sieben Top-Ten-Spielerinnen sagen für Stuttgart zu

Für das Stuttgarter WTA-Turnier haben schon jetzt sieben Top-Ten-Spielerinnen zugesagt. Das teilten die Veranstalter des Porsche Tennis Grand Prix am Montag mit. Neben Titelverteidigerin Maria Scharapowa aus Russland wollen unter anderen Vorjahresfinalistin Ana Ivanovic (Serbien), US-Open-Finalistin Caroline Wozniacki (Dänemark) und die Rumänin Simona Halep vom 18. bis 26. April 2015 in Stuttgart antreten. Auch die deutsche Nummer eins, Angelique Kerber (Kiel), plant einen Start bei der Sandplatz-Veranstaltung. mehr

WTA Tour Championships

Williams trifft auf Halep, Bouchard und Ivanovic

Titelverteidigerin Serena Williams hat bei den WTA Tour Championships in Singapur (20. bis 26. Oktober) eine schwere Gruppe zugelost bekommen. Beim mit sechs Millionen Dollar dotierten Turnier der acht besten Tennisspielerinnen des Jahres kämpft die Weltranglisten-Erste aus den USA in der Roten Gruppe gegen French-Open-Finalistin Simona Halep (Rumänien), Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard (Kanada) und die Serbin Ana Ivanovic um den Halbfinaleinzug. In der Weißen Gruppe bekommt es die an Position zwei gesetzte Roland-Garros-Siegerin Maria Scharapowa (Russland) mit Wimbledon-Gewinnerin Petra Kvitova (Tschechien), der Polin Agnieszka Radwanska und US-Open-Finalistin Caroline Wozniacki (Dänemark) zu tun. Die Weltranglisten-Zehnte Angelique Kerber (Kiel) ist in Singapur Ersatzspielerin. mehr

Tennis

Williams trifft im Finale auf Ivanovic

Seit 1995 spielt Serena Williams (USA) auf der Profitour. 61 Turniersiege gelangen der 32-Jährigen, Cincinnati gehörte bis gestern nicht dazu. Diesmal traf Williams im Finale auf Ana Ivanovic und mit 6:4, 6:1 gewann sie auch das achte Duell mit der Serbin. Die ehemalige Weltranglistenerste hatte im Halbfinale die Russin Maria Scharapowa mit 6:2, 5:7, 7:5 besiegt, Williams sich gegen die Dänin Caroline Wozniacki durchgesetzt. 2013 war die aktuelle Nummer eins der Weltrangliste im Finalean Wiktoria Asarenka (Weißrussland) gescheitert. mehr

WTA-Turnier in Cininnati

Scharapowa gewinnt auch French-Open-Revanche

Russlands Tennis-Beauty Maria Scharapowa hat auch die Final-Revanche für die French Open gewonnen. Die Paris-Siegerin setzte sich im Viertelfinale des Masters in Cincinnati gegen die an Nummer zwei gesetzte Rumänin Simona Halep mit 3:6, 6:4, 6:4 durch. Im Halbfinale trifft Scharapowa nun im Duell zweier ehemaliger Branchenführerinnen auf die Serbin Ana Ivanovic. Mühelos zog auch Turnierfavoritin Serena Williams ins Semifinale ein. Die US-Amerikanerin hatte beim 6:1, 6:3 gegen die Serbin Jelena Jankovic keine Mühe. Nächste Gegnerin ist Caroline Wozniacki, die ebenfalls schon einmal die Nummer eins der Welt war. Die Dänin schaltete die Polin Agnieszka Radwanska mit 6:4, 7:6 (7:5) aus. mehr