Andre Villas-Boas
Angriff auf Schiedsrichter

Zenit-Trainer Villas-Boas für sechs Spiele gesperrt

Trainer Andre Villas-Boas von Zenit St. Petersburg ist wegen eines Angriffs auf den vierten Schiedsrichter für sechs Spiele gesperrt worden. Das gab die russische Fußball-Liga Liga am Donnerstag bekannt. Der Portugiese hatte sich am Samstag bei der 1:3-Niederlage seiner Mannschaft gegen Krylja Sowjetow Samara mit dem vierten Offiziellen angelegt. In der Begründung hieß es, Villas-Boas habe seine Coaching-Zone verlassen und diesen auf der Brust getroffen. Der Portugiese war früher auch in der englischen Premier League als Trainer tätig. mehr

Hulk trifft doppelt

Zenit feiert 8:1-Kantersieg vor leeren Rängen

Der FC Zenit St. Petersburg hat vor leeren Rängen einen Kantersieg in der russischen Liga gefeiert. Die Mannschaft des portugiesischen Trainers Andre Villas-Boas fertigte am Samstag Torpedo Moskau mit 8:1 ab. Zwei Tore erzielte unter anderem Brasiliens Nationalstürmer Hulk. Die Partie fand hinter verschlossenen Türen statt, nachdem in der vergangenen Saison bei einem Spiel gegen Dynamo Moskau Fans auf den Platz gerannt waren und einen gegnerischen Spieler attackiert hatten. mehr

Nachfolger Tim Sherwoods

Pochettino Tottenhams neuer Teammanager

Der ehemalige argentinische Fußball-Nationalspieler Mauricio Pochettino wird neuer Teammanager des englischen Erstligisten Tottenham Hotspur. Der 42-Jährige tritt beim Klub des dreimaligen Nationalspielers Lewis Holtby die Nachfolge des nach nur einem halben Jahr entlassenen Tim Sherwood an und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. Pochettino wechselt von Tottenhams Premier-League-Rivalen FC Southampton, den er in der abgelaufenen Saison überraschend auf Rang acht geführt hatte, an die White Hart Lane. Der Coach, der vor seinem ersten Engagement auf der Insel den spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona (2009 - 2012) betreute, hatte zwischen 2000 und 2002 als argentinischer Nationalspieler 20 Länderspiele bestritten. Holtby war in der Rückrunde an den FC Fulham ausgeliehen und konnte unter Teammanager Felix Magath den Abstieg nicht verhindern. Nun soll der Ex-Schalker zunächst wieder mit Tottenham in die Saisonvorbereitung gehen. Unter Sherwood, der Andre Villas-Boas ablöste, hatte Holtby kaum Einsatzzeit erhalten. mehr