Thema
Andrea Pirlo
Wahl

Andrea Pirlo ist Italiens Fußballer des Jahres

Der italienische Nationalspieler und Star von Juventus Turin, Andrea Pirlo, ist zum zweiten Jahr in Folge zu Italiens bestem Fußballer gekürt worden. Der Weltmeister von Berlin 2006 wurde von einer Jury der italienischen Fußballergewerkschaft AIC gewählt. Als bester Coach wurde der Trainer von Rekordmeister Juventus Turin, Antonio Conte, auserkoren. Bester Fußballer der Serie B ist der Stürmer Domenico Berardi, der mit seinen Leistungen Sassuolo Calcio in die Serie A befördert hat. Der erst 19 Jahre alte Stürmer hatte am 12. Januar mit vier Toren dem AC Mailand eine Pleite beschert, die zum Rücktritt von Coach Massimiliano Allegri geführt hatte. mehr

Nationalmannschaft

Italien mit Balotelli, Buffon und Pirlo gegen Deutschland

Mit Stars wie Mario Balotelli, Andrea Pirlo und Gianluigi Buffon tritt der viermalige Fußball-Weltmeister Italien am Freitag gegen Deutschland an. Insgesamt 28 Spieler hat Nationalcoach Cesare Prandelli in seinen Kader für die Länderspiele gegen die DFB-Elf am Freitag in Mailand und drei Tage später gegen Nigeria in London berufen, wie Italiens Fußballverband (FIGC) mitteilte. Das Nationalteam kommt am Dienstagnachmittag zusammen und beginnt dann mit der Vorbereitung auf die beiden Freundschaftsspiele. Neben zahlreichen erfahrenen Nationalspielern wie dem Ex-Wolfsburger Andrea Barzagli, dem Deutsch-Italiener Ricardo Montolivo und Routinier Alberto Gilardino erhalten dieses Mal auch Marco Parolo vom FC Parma und Domenico Criscito von Zenit St. Petersburg eine neue Chance. Criscito ist einer von nur vier Spielern im Kader, die ihr Geld nicht in Italien verdienen. Die meisten Akteure stellt Rekordmeister Juventus Turin mit sechs Spielern. mehr

Confed-Cup

Italien im Spiel um Platz drei ohne Pirlo und Barzagli

Italiens Nationalmannschaft gehen beim Confederations Cup vor dem Spiel um Platz drei gegen Uruguay am Sonntag (18 Uhr/Sport 1) die Spieler aus. Die Squadra Azzurri muss nun auch auf Altstar Andrea Pirlo und den ehemaligen Wolfsburger Andrea Barzagli verzichten. Pirlo laboriert nach Auskunft der italienischen Teamärzte nach der 6:7-Niederlage im Elfmeterschießen gegen Weltmeister Spanien an Muskelproblemen, Barzagli hat Schmerzen an der Achillessehne. Unsicher ist auch der Einsatz der Abwehrspieler Giorgio Chiellini und Daniele de Rossi. Vor dem verlorenen Halbfinale waren bereits Stürmerstar Mario Balotelli und Linksverteidiger Ignazio Abate ausgefallen. mehr