Andres Iniesta
"Gibt niemanden wie ihn"

Enrique adelt verletzten Iniesta

Für Trainer Luis Enrique ist der verletzte Kapitän Andres Iniesta beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona schlichtweg unersetzlich. "Es gibt niemanden wie ihn, weder in meinem Team noch im gesamten Weltfußball", sagte Enrique vor dem Liga-Duell am Sonntag (20.45 Uhr) bei SD Eibar: "Das ist das Problem. Ich habe viele sehr gute Spieler, aber keiner ist wie Iniesta." Der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte am Donnerstag im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey bei Real Sociedad San Sebastian (1:0) nach Klubangaben eine leichte Muskelverletzung in der Wade erlitten und fällt somit vorerst aus. Ob er für das Rückspiel am Donnerstag rechtzeitig fit wird, ist noch fraglich. mehr

Fußball

Barca-Kapitän Iniesta von Muskelbeschwerden ausgebremst

Der spanische Fußball-Spitzenklub FC Barcelona sorgt sich um seinen Kapitän Andres Iniesta. Der Mittelfeldspieler musste beim 1:0-Hinspiel-Sieg im Viertelfinale der Copa del Rey bei Real Sociedad San Sebastian zur Halbzeitpause mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. Eine Untersuchung am Freitag soll nun Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben. "Er hatte leichte Schmerzen und wird nun von den Ärzten untersucht werden", sagte Barca-Coach Luis Enrique: "Ich hoffe, dass es keine ernsthafte Verletzung ist." mehr

Fußball in Spanien

Iniesta will Vertrag bei Barcelona verlängern

Kapitän Andres Iniesta will seinen im Juni 2018 auslaufenden Vertrag beim spanischen Meister FC Barcelona noch einmal verlängern. "Mein Wunsch ist es zu verlängern. Die ganze Welt weiß das, es ist kein Geheimnis", sagte der 32-Jährige der spanischen Sport-Tageszeitung El Mundo Deportivo. Ob der spanische Siegtorschütze des WM-Finals 2010 (1:0 n.V. gegen die Niederlande) auch weiterhin an der Seite der Superstars Lionel Messi und Neymar aufläuft, wird von "meinem Leistungsniveau" abhängen: "Ich hoffe, es wird noch für eine lange Zeit sein." Iniesta spielt seit der Jugend für Barcelona und hat mit dem Klub alle großen Titel gewonnen, darunter viermal die Champions League. mehr