Andy Murray - aktuelle News zum Tennisspieler
Andy Murray - aktuelle News zum Tennisspieler FOTO: afp
Andy Murray
Tennis

Murray beendet wohl vorzeitig die Saison

Nach Novak Djokovic und Stan Wawrinka beendet der nächste mehrfache Grand-Slam-Champion aller Voraussicht nach seine Saison wegen einer Verletzung vorzeitig. Andy Murray, bis vor drei Wochen noch die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste, schrieb bei Facebook, dass er auf der Asien-Tour in Shanghai und Peking wegen seiner Hüftprobleme aussetzen wird. Die Teilnahme an den Hallenturnieren in Wien und Paris sei zudem sehr unwahrscheinlich. Damit wird der Schotte so gut wie sicher auch beim Saisonfinale in seiner Wahlheimat London fehlen. mehr

Tennis

Federer sagt für Turnier in Cincinnati ab – Nadal Nummer eins

Wimbledonsieger Roger Federer hat seine Teilnahme am Masters-Series-Turnier in Cincinnati in dieser Woche abgesagt. Das teilten die Organisatoren am Montag mit. Der 36 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz hatte am Sonntag das Finale in Montreal gegen Alexander Zverev verloren und danach bereits über Rückenprobleme geklagt. Durch Federers Absage steht auch fest, dass der Spanier Rafael Nadal am kommenden Montag Andy Murray auf Platz eins der Weltrangliste ablöst. "Ich muss diese Woche pausieren", teilte Federer auf der Homepage des Hartplatz-Turniers mit. Er wolle auch mit Blick auf die US Open kein Risiko eingehen. mehr

Tennis

Murray sagt auch in Cincinnati ab

Der Weltranglistenerste Andy Murray hat nach seinem Verzicht auf die Teilnahme in Toronto auch seinen Start beim Masters-Turnier in Cincinnati aufgrund einer Hüftverletzung abgesagt. "Leider kann ich nicht in Cincinnati spielen, da ich meine Genesung weiter vorantreiben muss. Ich werde auf dem Platz hart arbeiten, um in New York teilnehmen zu können", teilte Murray bei Twitter mit. Ziel des Schotten ist es, bis zu den US Open (28. August bis 10. September) wieder fit zu sein. Murray könnte seinen Platz als Weltranglistenerster an den Spanier Rafael Nadal verlieren, wenn dieser mindestens das Halbfinale in Toronto erreicht. mehr