Angelique Kerber - alle aktuellen Informationen
Angelique Kerber - alle aktuellen Informationen FOTO: ap, MDB KAJ
Angelique Kerber
Weltranglisten-Erste

Kerber führt Feld in Stuttgart an

Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber führt das Feld beim Stuttgarter Tennisturnier im kommenden Jahr an. Insgesamt sind acht Spielerinnen für die Sandplatz-Veranstaltung vom 22. bis 30. April 2017 gemeldet. Kerber will als erste Deutsche zum dritten Mal gewinnen. "Stuttgart ist mein Heimturnier. Ich freue mich auf die ganz besondere Atmosphäre und das fantastische Publikum", sagte die Titelverteidigerin in einer Pressemitteilung am Donnerstag. Bei der 40. Auflage treten neben Kerber die Singapur-Siegerin Dominika Cibulkova (Slowakei) und die polnische Weltranglisten-Dritte Agnieszka Radwanska an. Zudem schlagen Simona Halep (Rumänien), Swetlana Kusnezowa (Russland), Karolina Pliskova (Tschechien), Madison Keys (USA) und French-Open-Gewinnerin Garbiñe Muguruza (Spanien) als weitere Top-Ten-Profis auf. mehr

Coach von Angelique Kerber

Beltz als Trainer des Jahres ausgezeichnet

Torben Beltz, Coach der Weltranglistenersten Angelique Kerber, ist auf der 68. Mitglieder-Versammlung des Deutschen Tennis Bundes (DTB) am Sonntag in Frankfurt/Main als Trainer des Jahres ausgezeichnet worden. Der 39-Jährige wurde von DTB-Präsident Ulrich Klaus geehrt und erhielt viel Applaus vom Plenum. "Das ist mein ganz persönlicher Bambi. Ich freue mich sehr darüber. Es war ein unglaubliches Jahr", sagte Beltz dem SID. Am vergangenen Donnerstag war Kerber (28) in Berlin auf großer Bühne mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet worden. Die Kielerin hatte 2016 die Australian Open, die US Open sowie den Porsche Grand Prix in Stuttgart gewonnen und in New York Superstar Serena Williams (USA) an der Spitze des Rankings abgelöst. Außerdem hatte "Angie" das Endspiel von Wimbledon, der Olympischen Spiele in Rio und des WTA-Finals in Singapur erreicht. mehr

Tennis

Nach Kerber auch Siegemund bei Champions Trophy in Halle

Nach der Weltranglisten-Ersten Angelique Kerber hat in Laura Siegemund eine weitere deutsche Spitzenspielerin für die traditionelle Champions Trophy im Vorfeld des ATP-Turniers in Halle/Westfalen zugesagt. Die US-Open-Siegerin im Mixed wird am 17. Juni 2017 zusammen mit Kerber und dem österreichischen Ex-Profi Thomas Muster auf dem Centre Court stehen. Der vierte Teilnehmer für das Tennis-Showmatch zwei Tage vor dem Beginn des wichtigsten deutschen Herren-Turniers steht noch nicht fest. Die Gerry Weber Open finden im kommenden Jahr zum 25. Mal statt. mehr

Tennis

Kerber steigt Ende November wieder in das Training ein

Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber gönnt sich nach dem bislang besten Jahr ihrer Karriere nur eine kurze Erholungspause. In der "letzten Novemberwoche" werde die 28 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel wieder ins Training einsteigen, sagte ihr Manager Aljoscha Thron am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Kerber hat in diesem Jahr zwei Grand-Slam-Titel gefeiert sowie das Finale in Wimbledon, bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro und bei den WTA Finals in Singapur erreicht. Zudem ist sie erste deutsche Nummer eins seit Steffi Graf geworden. Die neue Saison will Kerber Anfang Januar in Brisbane beginnen. mehr

Thema

Angelique Kerber