Anis Amri - Attentäter des Berliner Weihnachtsmarktes
Anis Amri - Attentäter des Berliner Weihnachtsmarktes FOTO: dpa, kde
Anis Amri
Hamburg

Beamte warnten Anis Amri angeblich vor Überwachung

Bei der Überwachung des Berliner Weihnachtsmarktattentäters Anis Amri hat es einem "Spiegel"-Bericht zufolge weitere schwere Pannen gegeben. Beamte hätten den Tunesier mehrfach wissen lassen, dass er überwacht werde, berichtet das Magazin. Dadurch seien weitere Islamisten gewarnt und Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gefährdet worden. So wurde Amri dem Bericht zufolge etwa im Februar 2016 von der Berliner Polizei entgegen der Bitte des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamts nicht verdeckt observiert, sondern aufs Präsidium gebracht. Amri hatte am 19. Dezember mit einem Lastwagen auf einem Berliner Weihnachtsmarkt zwölf Menschen getötet und 67 verletzt. mehr