Antalya
Türkei

Leonardo neuer Trainer bei Antalyaspor

Der Brasilianer Leonardo ist neuer Trainer beim türkischen Fußball-Erstligisten Antalyaspor. Leonardo (48), ehemaliger Sportdirektor bei Frankreichs Champion Paris St. Germain, unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Für den Tabellen-13. Antalyaspor spielen unter anderem der zweimalige Champions-League-Sieger Samuel Eto'o aus Kamerun und der Franzose Samir Nasri. Leonardo, als Spieler 1994 Weltmeister, war vor seinem Engagement in Paris Trainer von Inter Mailand und dem Lokalrivalen AC. Er ersetzt in Antalya Riza Calimbay, der nach dem enttäuschenden Saisonstart zurückgetreten war. Der Klub hat nach sechs Spieltagen nur sechs Punkte. mehr

Antalya

Türkei entlässt zweiten Deutschen aus der Haft

Die Türkei hat gestern den zweiten in Antalya festgenommenen Deutschen freigelassen. "Der Betroffene ist aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden", erklärte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes in Berlin. Das Konsulat in Antalya stehe mit ihm in engem Kontakt und betreue ihn weiterhin konsularisch. Gegen den Mann sei aber eine Ausreisesperre verhängt worden. Seine mit ihm festgenommene Frau war bereits nach Deutschland ausgereist. Das deutsche Ehepaar mit türkischen Wurzeln war vergangene Woche am Flughafen von Antalya festgesetzt worden. Den beiden werden Verbindungen zur Gülen-Bewegung vorgeworfen, die für den Putschversuch im Juli 2016 verantwortlich gemacht wird. mehr