AOL
New York

Yahoo-Eigner haben Fusion mit AOL im Blick

Unzufriedene Yahoo-Aktionäre dringen immer stärker auf eine Fusion mit AOL. Kürzlich wurden mindestens zwei der zehn größten Investoren von Yahoo direkt bei AOL -Chef Tim Armstrong vorstellig, um Möglichkeiten für einen Zusammenschluss der beiden Internet-Pioniere auszuloten. Armstrong habe einem solchen Deal aber keine großen Chancen eingeräumt. Er habe angedeutet, solche Schritte nur in gegenseitigem Einvernehmen zu erwägen. Beide Konzerne wollten sich nicht dazu äußern. Yahoo-Chefin Marissa Mayer versucht seit zwei Jahren, den Konzern wieder auf Vordermann zu bringen. Dazu hat Yahoo eine Reihe aufstrebender Internet-Firmen übernommen. Neuester Zukauf ist der Video-Werbedienst BrightRoll, für den Yahoo nach eigenen Angaben vom Dienstag 640 Millionen Dollar zahlt. mehr