Arbeitsamt
Mönchengladbach

Jobcenter will Eltern in Arbeit bringen: Aktionstag

"Jedes dritte Kind in Mönchengladbach wächst in einer Familie auf, die ihren Lebensunterhalt nicht alleine bestreiten kann", sagt Klaus Müller, Geschäftsführer des Jobcenters. "Wir wollen helfen, dies zu ändern." Die Einrichtung beteiligt sich deshalb zusammen mit der Agentur für Arbeit erneut am bundesweiten Aktionstag "Einstellungssache! Jobs für Eltern". "Tandems" aus beiden Institutionen gehen am Aktionstag gezielt auf Arbeitgeber zu, ausgerüstet mit Bewerbungsunterlagen potenzieller neuer Mitarbeiter, auch wenn diese nicht immer "glatt gebügelte" Lebensläufe haben. mehr

Neuss

Rhein-Kreis gibt Geld für Arbeitsprojekt "Neusser Weg"

Das Projekt "Neusser Weg", das schwer vermittelbaren Jugendlichen zu einem Ausbildungsplatz oder Job verhelfen soll, erhält eine neue Geldspritze. Der Rhein-Kreis Neuss schießt der Initiative insgesamt 190 000 Euro zu. Einen entsprechenden Zuwendungsbescheid überreichten Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Kreisdirektor Dirk Brügge nun an die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Neuss und das Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft. "Wir versuchen, für jeden Jugendlichen eine angemessene Ausbildungsstelle zu bekommen, und freuen uns, dass wir viele Institutionen im Rhein-Kreis haben, die uns dabei helfen", sagte Landrat Petrauschke. Neben dem Rhein-Kreis ist das Jobcenter zweiter Geldgeber des Projektes. mehr

Kreis Viersen

Hilfe für Eltern auf dem Weg zurück in den Beruf

Vor allen Dingen Frauen sind es, die nach einer Familienphase wieder in den Berufs zurückkehren möchten. Gelegenheit dazu ist etwa, wenn das jüngste Kind eingeschult worden ist. Expertinnen der Agentur für Arbeit Krefeld-Kreis Viersen sowie der Jobcenter Krefeld und Kreis Viersen bereiten Frauen auf diesen Schritt vor. Am Donnerstag, 3. September, gibt es im Raum E 110 der Agentur für Arbeit an der Philadelphiastraße in Krefeld drei jeweils einstündige Veranstaltungen zu diesem Thema. Beginn ist um 8.30, 9.45 und 11 Uhr. mehr

Kreis Viersen

Hilfe für Eltern auf dem Weg zurück in den Beruf

Vor allen Dingen Frauen sind es, die nach einer Familienphase wieder in den Berufs zurückkehren möchten. Gelegenheit dazu ist etwa, wenn das jüngste Kind eingeschult worden ist. Expertinnen der Agentur für Arbeit Krefeld-Kreis Viersen sowie der Jobcenter Krefeld und Kreis Viersen bereiten Frauen auf diesen Schritt vor. Am Donnerstag, 3. September, gibt es im Raum E 110 der Agentur für Arbeit an der Philadelphiastraße in Krefeld drei jeweils einstündige Veranstaltungen zu diesem Thema. Beginn ist um 8.30, 9.45 und 11 Uhr. mehr

Kreis Mettmann

Aktionstag bietet "Jobs für Eltern" und viele Tipps

"EinstellungsSache - Jobs für Eltern", so lautet das Motto eines Aktionstags, zu dem das Jobcenter ME-aktiv und die Agentur für Arbeit Mettmann für Donnerstag, 3. September, 9 bis 15 Uhr, ins Jobcenter ME-aktiv, Marie-Curie-Straße 1-5, in Mettmann einladen. Auch in diesem Jahr werden viele Kinder eingeschult und viele arbeitslose Eltern haben wieder die Chance, am Arbeitsleben teilzunehmen. Eingeladen sind Eltern, die wieder in den Beruf finden möchten. Die Erziehenden erwartet eine Stellenbörse, Informationen zu Ausbildung und Qualifizierung sowie die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Mettmann, die rund um das Thema Wiedereinstieg berät. mehr

Thema

Arbeitsamt

Das Arbeitsamt, wie die Bundesagentur für Arbeit umgangssprachlich genannt wird, ist die Verwaltungsträgerin der deutschen Arbeitslosenversicherung. Die Bundesagentur für Arbeit übernimmt Aufgaben im Bereich des Arbeits- und Ausbildungsmarktes. Sie vermittelt beispielsweise Ausbildungs- und Arbeitsstellen, berät Arbeitgeber und Arbeitnehmer, fördert diverse Maßnahmen auf dem Arbeitsmarkt und bietet Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen an. Das Arbeitsamt ist außerdem zuständig für Zahlungen von Entgeltersatzleistungen.