Arbeitslosenquote
Nürnberg/Düsseldorf

2,8 Millionen Menschen arbeitslos

Die übliche Sommerpause hat die Arbeitslosenzahl im August steigen lassen. Zuletzt waren 2,796 Millionen Menschen in Deutschland ohne Job, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte. Das waren etwa 23 000 mehr als im Juli. In den vergangenen drei Jahren war die Zahl der Arbeitslosen im August im Schnitt um 30 000 gestiegen. Behördenchef Frank-Jürgen Weise sagte: "Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter günstig: Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung sind im August saisonbereinigt gesunken, das Beschäftigungswachstum hält an." mehr

Mönchengladbach

Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter positiv

Die Arbeitslosenquote in Mönchengladbach ist im August um 0,1 Prozentpunkte auf 10,8 gefallen. Beeindruckender ist die Differenz zum Vorjahresmonat, dem August 2014: Damals lag die Quote noch bei 11,5 Prozent. "Wir sind sehr positiv überrascht, dass sich das Niveau weiter nach unten entwickelt", sagt Angela Schoofs, Leiterin der Arbeitsagentur. In Zahlen sind derzeit 14 459 Menschen arbeitslos gemeldet. 81 Prozent aller Arbeitslosen in Gladbach sind Hartz-IV-Empfänger. mehr

Dinslaken

Weniger Arbeitslose zum Herbstbeginn

Zum Ende des Sommers gibt es weniger Arbeitslose. Das geht aus den gestrigen Arbeitsmarktzahlen der Agentur für Arbeit hervor: Im Bereich der Geschäftsstelle Dinslaken ist die Arbeitslosigkeit von Juli auf August um 49 auf 4779 Personen gesunken, das waren 79 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im August 7,7 Prozent (7,9). Es meldeten sich 900 Personen neu oder erneut arbeitslos, 86 mehr als vor einem Jahr. 948 Personen beendeten ihre Arbeitslosigkeit (plus 130). Im Kreis Wesel betrug die Arbeitslosenquote im August 7,5 Prozent (28 773 Personen), das sind knapp 1000 Personen weniger als 2014 (7,9). Für eine Vielzahl junger Auszubildender beginnt jetzt der Weg ins Berufsleben. Gleichzeitig sucht eine beträchtliche Zahl junger Menschen weiterhin einen Ausbildungsplatz, und auch Arbeitgeber möchten noch Lehrstellen vergeben. In der Geschäftsstelle Dinslaken ist der Stellenbestand im August um 13 Stellen auf 480 gesunken, im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Bestand an Arbeitsstellen nicht geändert. Die Arbeitgeber meldeten im August 215 neue Stellen, 38 mehr als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 1421 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 26 Stellen. mehr