Arnheim
Rees

Gelungene Premiere fürs Konzert in der Scholtenmühle

Organisatoren und Besucher waren sich am Ende des Abends einig: Das wird nicht das letzte Konzert in der Reeser Scholten-Mühle gewesen sein! Wouter Hofman aus Rees und Rob Neijenhuis aus Arnheim, die seit 25 Jahren als Duo CROÌ (gälisch für Herz) irische Musik machen, wollten ihr Jubiläum mit einem Auftritt in ungewöhnlicher Kulisse feiern. Daher entschieden sich die beiden Niederländer für eine historische Windmühle. Fast 50 Besuchern gefiel die Idee, einige reisten extra aus den Niederlanden und aus Belgien an. Und da sich unter den Zuhörern viele Musiker befanden (die nicht ohne Hintergedanken ihre eigenen Instrumente mitgebracht hatten), wurde aus dem Duo im Laufe des Abends ein Quintett, das die irische Volkshymne "The Wild Rover" zum Besten gab. mehr