Thema
Artland Dragons
Basketball-Bundesliga

Hill verlängert bei den Artland Dragons

Die Artland Dragons haben den Vertrag mit Basketballer Lawrence Hill verlängert. Der US-Amerikaner unterschrieb beim Bundesligisten einen Vertrag bis zum Sommer 2015. Dies teilten die Niedersachsen am Freitag mit. "Er ist ein sehr guter Werfer, starker Rebounder und kann den Ball gut passen", erklärte Dragons-Trainer Tyron McCoy. Hill wechselte 2013 aus Israel zu den Quakenbrückern und absolvierte in der vergangenen Saison 41 Bundesligaspiele für den Play-off-Halbfinalisten. mehr

Basketball-Bundesliga

Basketball-Profi Doreth verlässt FC Bayern München

Basketball-Nationalspieler Bastian Doreth wechselt endgültig vom FC Bayern München zu den Artland Dragons. Der 25-Jährige unterschrieb beim Bundesligisten einen Vertrag bis Sommer 2015 mit Option auf eine weitere Saison. Zuvor hatte der Guard seinen Kontrakt beim FC Bayern "einvernehmlich" aufgelöst. Dies teilten beide Vereine am Donnerstag mit. In der vergangenen Spielzeit spielte Doreth bereits auf Leihbasis für die Niedersachsen und absolvierte 37 Bundesliga-Partien für Quakenbrück. "Es ist natürlich nicht einfach, wenn man einen solch talentierten Spieler abgeben muss, aber wir möchten Bastian auf seinem Weg mit all unseren Möglichkeiten unterstützen", sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic. mehr

Basketball-Bundesliga

Nationalspieler Doreth bleibt bei den Artland Dragons

Basketball-Nationalspieler Bastian Doreth geht auch in der kommenden Saison für die Artland Dragons Quakenbrück auf Korbjagd. Der zuletzt von Meister Bayern München ausgeliehene Verteidiger löste seinen Vertrag in München und einigte sich mit den Dragons auf eine weitere Zusammenarbeit. Das bestätigten die Bayern am Donnerstag. "Nach Gesprächen hat sich bestätigt, dass Bastians Verbleib bei den Dragons für ihn der richtige Karriereschritt ist. Er hat in Quakenbrück eine verantwortungsvolle Aufgabe zu erfüllen", sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic. Der 35-malige Nationalspieler Doreth war 2010 zum damaligen Zweitligisten München gegangen und mit dem Klub aufgestiegen. mehr

Basketball-Bundesliga

Nationalspieler Doreth bleibt bei den Artland Dragons

Basketball-Nationalspieler Bastian Doreth geht auch in der kommenden Saison für die Artland Dragons Quakenbrück auf Korbjagd. Der zuletzt von Meister Bayern München ausgeliehene Verteidiger löste seinen Vertrag in München und einigte sich mit den Dragons auf eine weitere Zusammenarbeit. Das bestätigten die Bayern am Donnerstag. "Nach Gesprächen hat sich bestätigt, dass Bastians Verbleib bei den Dragons für ihn der richtige Karriereschritt ist. Er hat in Quakenbrück eine verantwortungsvolle Aufgabe zu erfüllen", sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic. Der 35-malige Nationalspieler Doreth war 2010 zum damaligen Zweitligisten München gegangen und mit dem Klub aufgestiegen. mehr

Basketball-Bundesliga

Artland Dragons verlängern mit Topper

Basketball-Bundesligist Artland Dragons setzt auf Kontinuität und hat den Vertrag mit Chad Topper für die kommende Saison verlängert. Der 28 Jahre alte Forward, der neben der amerikanischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, unterschrieb für ein weiteres Jahr. "Chad hat in der vergangenen Saison einen fantastischen Job gemacht. Er ist einer der besten Schützen der Liga", sagt Dragons-Cheftrainer Tyron McCoy: "Er passt zudem perfekt in unser Konzept und wir sind sehr froh, dass wir mit ihm weiterarbeiten können." Topper ist der fünfte Spieler im Dragons-Kader für die kommende Saison. Außerdem besitzen bereits Guido Grünheid, David Holston, David McCray und Andreas Seiferth einen Vertrag. mehr

Basketball-Bundesliga

Holston bleibt bei den Artland Dragons

"Zauberzwerg" David Holston bleibt dem Basketball-Bundesligisten Artland Dragons aus Quakenbrück treu. Der 28 Jahre alte Guard, mit 1,68 m der kleinste Spieler der Liga, verlängerte seinen Vertrag um eine weitere Saison. "David hat einen wichtigen Teil zu unserem Erfolg in der vergangenen Saison beigetragen. Sein Charakter und seine Arbeitseinstellung waren sehr wichtig für unsere Teamchemie", sagte Cheftrainer Tyron McCoy. In 41 Beko BBL-Partien stand David Holston im Schnitt rund 28 Minuten auf dem Parkett. Durchschnittlich erzielte er 11,5 Punkte pro Partie, holte 2,8 Rebounds und gab 4,3 Assists. Er war zur Saison 2011/12 zu den "Drachen" gekommen. mehr

Basketball

Seiferth wechselt von Trier zu den Artland Dragons

Basketball-Nationalspieler Andreas Seiferth wechselt innerhalb der Bundesliga von TBB Trier zu den Artland Dragons Quakenbrück. Bei den Niedersachsen erhält der 2,09 Meter große Center einen Jahresvertrag. Vergangene Saison war Seiferth mit 11,8 Zählern pro Spiel zweitbester Trierer Punktesammler. "Wir wollen ihn als Spieler noch besser machen und glauben, dass er unser Team verbessern wird", sagte Dragons-Trainer Tyron McCoy über den Zugang. Seiferth wurde von Bundestrainer Emir Mutapcic in den Kader für die Vorbereitung auf die EM-Qualifikation berufen. mehr

Basketball-Bundesliga

Artland Dragons verpflichten McCray

Basketball-Bundesligist Artland Dragons hat sich die Dienste von Aufbauspieler David McCray (27) gesichert. Der deutsche Guard wechselt vom Ligakonkurrenten Telekom Baskets Bonn nach Quakenbrück und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison. "David wird uns Präsenz in der Defense geben, da er ein sehr guter Verteidiger ist", sagte Dragons-Trainer Tyron McCoy: "Außerdem kann er auf beiden Guard-Positionen spielen und macht unser Team athletischer." McCoy hatte bereits in seiner Zeit als Assistenztrainer in Ludwigsburg mit McCray zusammengearbeitet. mehr

Basketball-Bundesliga

Grünheid weiter in Quakenbrück

Der ehemalige Basketball-Nationalspieler Guido Grünheid hat seinen Vertrag beim Bundesligisten Artland Dragons um ein Jahr verlängert. Der 31 Jahre alte Forward geht mit den Quakenbrückern bereits in seine vierte Saison. "Guido war insbesondere in der vergangenen Saison ein Anführer der Mannschaft", sagt Dragons-Headcoach Tyron McCoy: "Es gibt wenige Spieler, die so professionell sind wie er. Wir wollen auf Kontinuität setzen." Grünheid wechselte 2011 vom Mitteldeutschen BC zu den Niedersachsen und absolvierte in der vergangenen Saison 42 Pflichtspiele. In 32 BBL-Spielen stand der gebürtige Thüringer im Schnitt rund 14 Minuten auf dem Parkett. mehr

BBL

Mangold bleibt bei den Telekom Baskets Bonn

Die Telekom Baskets Bonn aus der Basketball-Bundesliga haben den Vertrag mit Andrej Mangold um zwei Jahre bis 2016 verlängert. Der 27 Jahre alte Guard war 2011 von den Artland Dragons nach Bonn gewechselt. In der abgelaufenen Hauptrunde verbuchte der Defensivspezialist durchschnittlich 4,1 Punkte und 1,9 Rebounds. "Ich freue mich, dass den Telekom Baskets Bonn mit Andrej Mangold ein wichtiger Baustein erhalten bleibt", sagte Cheftrainer Mathias Fischer: "Er verkörpert echten Baskets-Spirit und kann sowohl offensiv wie defensiv Impulse setzen, die für uns von großem Wert sind." mehr

Bundesliga

Artland Dragons verlängern Vertrag mit Coach McCoy

Basketball-Bundesligist Artland Dragons hat den Vertrag mit Cheftrainer Tyron McCoy verlängert. Der 41-Jährige wird den Club aus Quakenbrück auch in der kommenden Saison betreuen. Das teilten die Dragons nach ihrem Aus im Playoff-Halbfinale gegen ALBA Berlin am Pfingstwochenende mit. Der US-Amerikaner McCoy war erst im vergangenen Sommer Cheftrainer in Quakenbrück geworden. Zuvor war er drei Jahre Assistent von Stefan Koch. mehr

Basketball-Bundesliga

Trainer McCoy bleibt in Quakenbrück

Trainer Tyron McCoy bleibt den Artland Dragons aus der Basketball-Bundesliga mindestens eine weitere Saison erhalten. Der Klub aus Quakenbrück gab am Samstag die Fortführung der Zusammenarbeit mit dem 41-jährigen US-Amerikaner bis nach der Saison 2014/15 bekannt. "Die Zusammenarbeit mit Tyron ist nicht nur im sportlichen, sondern auch im menschlichen Bereich mehr als angenehm. Außerdem sind wir froh über die Kontinuität auf dieser Schlüsselposition", sagte Dragons-Geschäftsführer Alexander Meilwes. McCoy, der seit 2010 in Quakenbrück ist, hatte die Dragons in seiner ersten Saison als Cheftrainer ins Play-off-Halbfinale gegen den späteren Finalisten Alba Berlin geführt. Dort waren die Dragons mit 1:3 unterlegen. mehr

Basketball

Mutapcic nominiert USA-Legionäre Ohlbrecht und Giffey

Der neue Basketball-Bundestrainer Emir Mutapcic geht mit den USA-Legionären Tim Ohlbrecht und College-Champion Niels Giffey aber ohne NBA-Spieler Dennis Schröder in die Vorbereitung für das internationale Turnier im italienischen Trentino (7. bis 13. Juli). Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Freitag bekannt. Schröder, der seine erste NBA-Saison bei den Atlanta Hawks absolviert hat, wurde vom DBB freigestellt. Per Günther und Philipp Schwethelm (beide ratiopharm Ulm) fehlen verletzt. Mutapcic, der das Amt von dem abgesetzten Frank Menz übernommen hat, wird ab sofort von Co-Trainer Arne Woltmann (Brose Baskets Bamberg) unterstützt. mehr