Aserbaidschan
Fechten

Auch Limbach bleibt ohne Olympia-Ticket

Säbelfechterin Anna Limbach hat beim Kontinental-Entscheid in Prag die Olympia-Qualifikation verfehlt. Die 26-Jährige aus Dormagen verlor im Halbfinale 8:15 gegen Sabina Mikina aus Aserbaidschan und schaffte damit nicht den Sprung nach Rio. Damit fahren die deutschen Fechter mit nur vier Athleten zu den Sommerspielen (5. bis 21. August) nach Brasilien. Es ist das kleinste Aufgebot seit 60 Jahren. Zuvor hatten in der tschechischen Hauptstadt bereits Peking-Olympiasiegerin Britta Heidemann (Leverkusen/Degen) und der zweimalige Einzel-Europameister Jörg Fiedler (Leipzig) die Qualifikation verpasst. mehr

Gewichtheben

Weltmeisterin Kostova erneut Europameisterin

Titelverteidigerin und Weltmeisterin Boyanka Kostova aus Aserbaidschan hat sich erneut den EM-Titel im Gewichtheben gesichert. Die gebürtige Bulgarin gewann am Dienstag im norwegischen Forde die 58-Kilo-Klasse mit einer Zweikampfleistung von 235 (Reißen 105/Stoßen 130) Kilogramm. Kostova distanzierte die zweitplatzierte Irina Lepsa aus Rumänien (205 kg) um 30 Kilo. Dritte wurde die Polin Ioanna Lochowska (204 kg). Deutsche Athletinnen waren nicht am Start. In der 69-Kilo-Klasse der Männer konnte Robert Joachim nach einer Schulterverletzung noch nicht seine Top-Leistung abrufen. Der Berliner kam auf 297 (Reißen 132/Stoßen 165) Kilogramm in der B-Gruppe. Das Resultat steht erst nach dem Wettkampf der A-Gruppe am Abend fest. mehr