Asien
Premier League

Manchester City mit neuer Partnerschaft in Asien

Manchester City, derzeit Tabellenführer der Premier League und Klub von Teammanager Pep Guardiola (früher Bayern München), weitet seine Tätigkeiten in Asien aus. Der Klub einigte sich mit dem Technologie-Konzern Ballr über eine Zusammenarbeit. Schwerpunkt der Kooperation wird in den Ländern Thailand, Vietnam, China, Indien, Indonesien und Singapur liegen. "Unsere Partnerschaft mit Ballr bietet die aufregende Gelegenheit, mit Fans von Manchester City in der digitalen Welt verbunden zu sein", sagte Damian Willoughby, der Vize-Präsident für Partnerschaften der City-Fußball-Gruppe, die Klubeigner ist. Im kommenden Monat will Ballr eine kostenlos erhältliche digitale Fußballspiele-Plattform mit Schwerpunkt Premier League starten. mehr

Klub-WM

Real trifft im Halbfinale auf Club America oder Asien-Team

Champions-League-Sieger Real Madrid trifft im Halbfinale der Klub-WM auf den Sieger der Viertelfinal-Partie zwischen dem Club America aus Mexiko und dem Sieger der asiatischen Königsklasse. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Zürich. Im zweiten Semifinale ist Atletico Nacional aus Kolumbien gesetzt. Dessen Gegner muss noch ermittelt werden. Hierfür trifft im Viertelfinale der Sieger des Kontinental-Wettbewerbs aus Afrika entweder auf den Meister der japanischen J-League oder dem neuseeländischen Auckland City an. Die Vereins-WM findet vom 8. bis 18. Dezember in Japan statt. Spielorte sind Yokohama und Suita. Aus Europa nimmt Real Madrid teil. Im derzeitigen Format sind die Sieger der europäischen Champions League sowie der südamerikanischen Copa Libertadores für das Halbfinale gesetzt. Die vier Sieger der verbleibenden Kontinentalwettbewerbe spielen um die zwei verbliebenden Halbfinal-Plätze. Im vergangenen Jahr gewann der FC Barcelona den Titel. mehr