Thema
Asien
Telekommunikation

Telenor

Der norwegische Telekomkonzern hat seine Schwerpunkte in Nordeuropa, Osteuropa und Asien. Das operative Geschäft besteht aus Mobilfunk- und Festnetzdiensten, Breitband- und TV-Angeboten. Telenor beschäftigt rund 33000 Mitarbeiter. Größter Aktionär ist der norwegische Staat. Die attraktive Bewertung basiert in erster Linie auf der Cash-Flow-Stärke des Unternehmens. Dieser konnte in den letzten vier Jahren deutlich gesteigert werden. Neben den typischen Risikofaktoren sind auch mögliche Währungsschwankungen zwischen der Norwegischen Krone und dem Euro zu berücksichtigen. Dem steht eine attraktive Dividendenrendite von fast vier Prozent gegenüber. (Xetra, 26.8.: 17,46 Euro) WKN 591260 llm mehr

Bulgarien

Zoo in Sofia schließt nach Tiersterben

Der Zoo in Bulgariens Hauptstadt Sofia ist nach dem rätselhaften Tod mehrerer Tiere geschlossen worden. Ein Kamel sowie vier weitere grasfressende Tiere aus Asien seien am Wochenende gestorben, sagte Zoo-Direktor Iwan Iwanow dem staatlichen Radio am Montag. Die Todesursache ist noch unbekannt. Das Zentrale Veterinär-Institut soll die von den toten Tieren entnommenen Proben untersuchen. Maul- und Klauenseuche wurde zunächst als Todesursache ausgeschlossen, obwohl zahlreiche Schafherden im Südosten des Balkanlandes davon bereits befallen wurden. mehr

Wettskandal in Asien

Zweieinhalb Jahre Haft für vietnamesischen Fußballer

Wegen eines Verstoßes gegen das gesetzliche Verbot von Fußball-Wetten muss ein Spieler des vietnamesischen Supercup-Gewinners Vissai Ninh Binh zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Ein Gericht in Hanoi fällte das Urteil wegen Wetten auf ein offizielles Spiel des Pokalsiegers von 2013 im vergangenen Frühjahr gegen den malaysischen Klub Kelantan (3:2). Der illegal tätige Buchmacher erhielt ebenfalls eine 30-monatige Haftstrafe. Acht weitere Vissai-Spieler wurden wegen der Beteiligung an den Wetten, die den Profis einen Gesamtgewinn von umgerechnet rund 36.000 Euro gebracht hatte, mit bis zu 27-monatigen Bewährungsstrafen belegt. Die Aufdeckung des Falles hatte im Frühling in Vietnams Profiliga mitten in der laufenden Saison zu Vissais Rückzug geführt. Nach damaligen Angaben des Vereins waren 13 Spieler an den Wetten auf die Begegnung beteiligt gewesen. mehr

Neuer Ford Mondeo endlich starklar

Lange mussten Ford-Kunden in Europa auf die neue Generation des Mondeo warten. In den USA und in Asien ist das Markenflaggschiff schon seit einem Jahr im Handel. Jetzt stellt Ford die Markteinführung in Deutschland für Ende 2014 in Aussicht, Bestellungen seien bereits möglich. Der Startpreis für das Mittelklassemodell liegt bei 27 150 Euro für die fünftürige Limousine. Der Kombi Turnier kostet ab 28 150 Euro, die viertürige Version mit Hybridantrieb ab 34 950 Euro. mehr

Kluge Musik klingt gut

Das Debütalbum der Konzeptkünstlerin Fatima Al Quadiri heißt "Asiatisch"

Das erste Lied ist eine Coverversion der Geständnishymne "Nothing Compares 2 U", die Prince einst für Sinead O'Connor schrieb. Hier wird das Lied allerdings mit einem Nonsense-Text versehen, und zwar auf Mandarin: Die Worte gibt es, aber sie ergeben aneinandergereiht keine Bedeutung. Die Chinesin Helen Feng singt es, es heißt nun "Shanzhai", was der Begriff ist für täuschend echt gefälschte Markenartikel. Besser hätte man diese Platte nicht eröffnen können. mehr

Rom

Papst startet erste Reise nach Asien

Papst Franziskus ist gestern Nachmittag von Rom zu einer fünftägigen Reise nach Südkorea aufgebrochen. Es ist der erste Besuch eines Papstes in dem Land seit 25 Jahren. Anlass ist der sechste Asiatische Jugendtag, der gestern begann. Am Samstag spricht Franziskus in der Hauptstadt Seoul 124 koreanische Märtyrer selig. Am Montag ist eine große Messe für Frieden und Versöhnung in dem seit 1948 geteilten Korea geplant. Franziskus wird heute in Seoul erwartet. Nach dem offiziellen Empfang und einer Unterredung mit Staatspräsidentin Park Geun-hye stehen Begegnungen mit Regierungsvertretern und den katholischen Bischöfen des Landes an. mehr