Thema
Astrid Lindgren
Auslandsjahr

Ernährung in Benin – ungewohnte Erfahrungen

Samstagmorgen. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und meine Gastschwester singt in-brünstig, immer einen Halbton tiefer zu den brandneusten beninischen Kirchenhits aus dem Radio. Mit meinen Sportschuhen in der Hand trete ich auf die Terrasse, stolpere aber gleich wieder rücklings ins Haus, als ich sie erblicke. Eine Kuh. Nebst geparktem Mofa, zwischen Wäscheleine und Pavillon steht eine Kuh, und zwar keine deutschen Zuschnitts, mit bleistiftlangen Hörnern und schwarz-weißen Flecken. mehr