Athletic Bilbao
Comeback schon am Sonntag?

Ter Stegen kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen ist am Mittwoch ins Mannschaftstraining des spanischen Meisters FC Barcelona zurückkehrt. Der Ex-Gladbacher wird möglicherweise schon am Sonntag (20.15 Uhr) im Auswärtsspiel bei Athletic Bilbao sein Comeback geben und somit seinen Posten als Nummer eins bei den Katalanen antreten. Sein chilenischer Rivale Claudio Bravo, der in den vergangenen beiden Jahren in der Primera Division jeweils den Vorzug gegenüber ter Stegen erhalten hatte, steht dagegen vor einem Wechsel zu Manchester City mit Teammanager Pep Guardiola. Der deutsche Keeper ter Stegen hatte am 11. August eine Stauchung im linken Knie erlitten. Der 24-Jährige hatte Barca mit seinem Abschied gedroht, sollte er nicht zur unumschränkten Nummer eins aufsteigen. In La Liga war er in den letzten Jahren Reservist, in der Champions League und im Pokal dürfte ter Stegen hingegen sein Können beim Renommierklub zeigen. Der niederländische Nationaltorhüter Jasper Cillessen soll die Nummer zwei bei den Katalanen werden. Die Katalanen haben Ajax Amsterdam ein Angebot über zehn Millionen Euro für den 27-Jährigen unterbreitet. mehr

Bundesliga

Hoffenheim testet gegen Athletic Bilbao und Chievo Verona

Bundesligist 1899 Hoffenheim bestreitet zur Saisoneröffnung ein Testspiel gegen den italienischen Erstligisten Chievo Verona. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, findet das Spiel am 6. August (15 Uhr) statt. Sechs Tage später gibt Athletic Bilbao aus Spanien seine Visitenkarte im Kraichgau ab. Der Test gegen den Tabellenfünften der Primera Division gilt als Generalprobe für das erste Pflichtspiel in der neuen Saison. Eine Woche später spielt Hoffenheim in der ersten Pokalrunde beim 1. FC Germania Egestorf/Langreder. mehr

Bundesliga-Vorbereitung

Athletic Bilbao zu Gast bei Schalker Saisoneröffnung

Der FC Schalke 04 bestreitet seine Generalprobe vor dem Start in die neue Saison gegen Athletic Bilbao. Wie der Bundesligist am Donnerstag mitteilte, ist die Partie in der Veltins-Arena gegen den spanischen Spitzenclub am 14. August (17.30 Uhr) der sportliche Höhepunkt der offiziellen Saisoneröffnung und voraussichtlich das letzte Testspiel vor dem Pflichtspielauftakt in der ersten DFB-Pokalrunde eine Woche später. Am traditionellen "Schalke-Tag" mit einem umfangreichen Rahmenprogramm strömen jedes Jahr zehntausende Fans auf das Vereinsgelände in Gelsenkirchen. Geplant sind unter anderem die Vorstellung der neuen Spieler und des neuen Trainers Markus Weinzierl. mehr

Primera Division

Klopp-Gegner Villarreal sichert Platz vier

Vier Tage vor dem Halbfinal-Rückspiel der Europa League gegen den FC Liverpool (Donnerstag, 21.05/Live-Ticker) mit Jürgen Klopp hat sich der FC Villarreal durch einen Derby-Sieg die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation gesichert. Nach dem 2:0 (2:0) am 36. Spieltag beim FC Valencia mit Weltmeister Shkodran Mustafi ist das "gelbe U-Boot" angesichts von sechs Punkten Vorsprung auf Athletic Bilbao und dem gewonnenen Direktvergleich nicht mehr von Rang vier zu verdrängen. Auch das Hinspiel gegen Liverpool hatten die Spanier mit 1:0 gewonnen. Valencia, in diesem Jahr noch Champions-League-Teilnehmer, wird in der nächsten Saison nicht international spielen. Die Treffer beim hochverdienten Villarreal-Sieg erzielten Samu Garcia (14.) und Adrian (33.). Derweil hat Titelverteidiger FC Sevilla die Generalprobe für sein Rückspiel im Europa-League-Halbfinale verpatzt. Durch das 0:1 (0:0) bei Espanyol Barcelona 0:1 (0:0) verpasste Sevilla die Möglichkeit, als Siebter den Rückstand auf die internationalen Plätze zu verkürzen. Das Tor des Tages erzielte Felipe Caicedo (52.). Sevilla empfängt ebenfalls am Donnerstag (21.05 Uhr/Live-Ticker) den ukrainischen Vertreter Schachtjor Donezk. Das Hinspiel in Lwiw hatte 2:2 geendet. Die Andalusier haben die Europa League 2014 und 2015 gewonnen. mehr